Unsere Trusted Shops
Kundenbewertung:
4.93 von 5.00
bei 15313 Bewertungen
EDV-BUCHVERSAND Delf Michel
Ihr Spezialist für Adobe-Software
Schön, dass Sie da sind. » Hier geht's zur Anmeldung
Service & Beratung – direkter Kontakt
 02191 - 99 11 00
Best.Nr. ADO267934,
Lieferbar in 24 Stunden

Photography Plan der Creative Cloud machen Sie aus guten Fotos Meisterwerke. Sie erhalten im Jahresabo alle wichtigen Werkzeuge, darunter Lightroom und Photoshop, für die Entwicklung beeindruckender Bilder – jederzeit und überall, ob Einsteiger oder Profi – und haben alle Ihre Fotos immer dabei. 139 95
Best.Nr. ADO267934
i
Hinweis:
Mit dem Kauf dieses Download-Artikels verzichten Sie auf Ihr Widerrufsrecht!
Bei Bestellung dieses Artikels erfolgt die Bearbeitung und Bereitstellung (Download / Lizenzschlüssel) mit unserer Rechnungsstellung (Montag bis Freitag zwischen 9 und 17 Uhr).

Das perfekte Werkzeug-Set für die Fotoentwicklung – auch zum Mitnehmen

Nicht immer entspricht ein Foto dem Bild in unserer Erinnerung. Mit dem Photography Plan haben Sie alle Werkzeuge an der Hand, um das Beste aus Ihren Aufnahmen herauszuholen – von einer kleinen Korrektur bis zur kompletten Umgestaltung.

Arbeiten Sie wahlweise am Desktop oder auf Ihrem Mobilgerät. Mit Photoshop Mix lassen sich Fotos zum Beispiel ganz bequem auf dem iPad zuschneiden und zusammenfügen. Dank automatischer Synchronisation werden alle Fotos automatisch auf allen Geräten aktualisiert. Und mit den Übungsvideos für alle Erfahrungsstufen lernen Sie schnell und effizient die neuesten Tricks.

Ihre Fotos überall nur einen Klick entfernt

Sie machen keinen Schritt ohne Ihre Kamera? Nehmen Sie doch alle Ihre Fotos und Bearbeitungswerkzeuge gleich mit! Mit dem Photography Plan können Sie Ihre Fotos überall bearbeiten, organisieren und weitergeben – auf dem Desktop, im Web, auf dem iPad oder iPhone und auf Android-Geräten. Die Synchronisation erfolgt automatisch. Sobald Sie ein Bild bearbeiten oder als Favorit kennzeichnen, wird es automatisch auf allen anderen Geräten aktualisiert.

Geschichten in Bildern

Die Präsentation Ihrer schönsten Aufnahmen ist ganz einfach. Ihre Fotos – ob von Handy oder DSLR-Kamera – werden automatisch mit Lightroom synchronisiert. Von hier aus können Sie sie zu Web-Galerien zusammenstellen oder in Ihren bevorzugten sozialen Netzwerken posten. Und mit den Apps Adobe Voice und Adobe Slate erstellen Sie effektvolle Storys und Videos oder Animationen direkt auf Ihrem Mobilgerät.

Neuerungen im Photography Plan

Der Release 2017 der Creative Cloud macht die Verwandlung von gewöhnlichen Fotos in spektakuläre Bilder nicht nur schneller, sondern auch kreativer als je zuvor. Mit vollständig überarbeiteten Desktop-Anwendungen und leistungsstarken neuen Apps, die dank Adobe CreativeSync-Technologie miteinander vernetzt sind, haben Sie alle Features zur Hand, die Sie zur Schaffung von Meisterwerken benötigen – egal, wo Sie gerade sind.

Mit einem Photography Plan erhalten Sie automatisch Zugriff auf alle neuen Features, sobald sie verfügbar sind.
Hier sind einige aktuelle Highlights.

  • Die ganze Bandbreite des Lichts
    Fügen Sie mehrere Bilder desselben Motivs mit jeweils unterschiedlicher Belichtung zu einem HDR-Foto zusammen.
  • Professionelle Tools in Photoshop
    Beim Kombinieren und Experimentieren mit mehreren Ebenen und Bildern sind Ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt.
  • Bildbearbeitung für unterwegs
    Mit Photoshop Mix auf dem iPhone oder iPad ist es leicht, Kompositionen zu erstellen, Objekte zu entfernen, Hintergründe zu ändern u.v.m.
  • Umfassendere Geräteunterstützung
    Lightroom gibt es jetzt auch für Android-Smartphones. Wie beim iPad und iPhone werden alle Änderungen automatisch mit Ihrem Desktop-Rechner synchronisiert.

Adobe Photoshop CC
Willkommen in einer völlig neuen Dimension des digitalen Designs.

Erstellen Sie hochwertige Designs und Bilder sowohl auf Mobilgeräten als auch auf Ihrem Desktop. Greifen Sie direkt aus Photoshop heraus auf alle Ihre Assets zu – auch auf Bilder von Adobe Stock. Erfahren Sie, wie Sie mit dem neuesten Release jede Idee in ein wahres Meisterwerk verwandeln – mithilfe großartiger neuer Funktionen für Fotografie sowie Print-, Grafik-, Mobile- und Webdesign.

Photoshop to go

Apps wie Photoshop Mix, Sketch und das neue Comp CC bringen die Power von Photoshop auf Ihre Mobilgeräte. Sie können also jetzt überall beeindruckende Designs erstellen – am Arbeitsplatz oder von unterwegs.

Neu: Zeichenflächen

Appdesigns und responsive Webdesigns lassen sich jetzt noch einfacher gestalten. Mithilfe von Photoshop-Zeichenflächen können Sie mehrere Layouts in verschiedenen Größen erstellen und in einem Dokument zusammenfassen.

Vom Schnappschuss zum Kunstwerk

Setzen Sie Ihre ausgefallensten Ideen um. Mit der professionellen Komplettlösung für Fotografen können Sie mehrere Bilder kombinieren, Objekte entfernen und Fotos retuschieren.

Kreative Unschärfen

Erzeugen Sie künstliche Bewegung, nutzen Sie Tilt-Shift-Effekte, und simulieren Sie geringe Tiefenschärfe. Um Ihre Bilder noch realistischer aussehen zu lassen, können Sie jetzt auch Rauschen hinzufügen.


Die Neuerungen in Photoshop CC Release 2017.1 (Dezember 2016)

Mit Photoshop CC erhalten Sie automatisch Zugriff auf alle neuen Features, sobald sie verfügbar sind.

Die Touch Bar in Photoshop

Die Touch Bar in Photoshop
Photoshop unterstützt jetzt die Multitouch-Leiste (die „Touch Bar“) oben an der Tastatur des neuen MacBook Pro. Die Touch Bar-Unterstützung in Photoshop ist derzeit lediglich eine Technologievorschaufunktion.

Photoshop-Steuerelemente
A. Photoshop-Steuerelemente B. macOS-Systemsteuerungen (Steuerleiste und Esc).

Die Touch Bar arbeitet in Photoshop in drei verschiedenen Modi:
  • Ebeneneigenschaften: Standardmodus; Ebeneneigenschaften und zugehörige Funktionen
  • Pinsel: Pinsel- und Maleigenschaften
  • Favoriten: Benutzerdefinierter Modus zum Einfügen häufig verwendeter Steuerelemente
Je nach aktuellem Arbeitsschritt in Photoshop werden außerdem verschiedene kontextabhängige Aktionen angeboten:
  • Ist beispielsweise ein modales Werkzeug aktiv (z. B. „Text“ oder „Transformieren“) werden die Tasten OK und Abbrechen in der Touch Bar sichtbar.
  • Ist der Aufgabenbereich „Auswählen und maskieren“ aktiv, zeigt die Touch Bar passende Steuerelemente zum Erstellen einer Auswahl.

Die Neuerungen in Photoshop CC Release 2017 (November 2016)

Starten Sie Ihre kreativen Projekte

Starten Sie Ihre kreativen Projekte
Wenn Sie ein Dokument in Photoshop erstellen, können Sie, anstatt mit einer leeren Leinwand zu starten, aus einer Vielzahl von Vorlagen aus Adobe Stock auswählen. Vorlagen enthalten Elemente und Bilder, die Sie verwenden können, um Ihr Projekt abzuschließen. Wenn Sie eine Vorlage in Photoshop öffnen, können Sie sie genauso verwenden wie alle anderen Photoshop-Dokumente (.psd).

Zusätzlich zu den Vorlagen können Sie auch ein Dokument erstellen, indem Sie eine der zahlreichen Vorgaben auswählen, die in Photoshop verfügbar sind, oder eigene benutzerdefinierte Größen erstellen. Sie können eigene Vorgaben auch zur Wiederverwendung speichern.

Wählen Sie aus einer Vielzahl von detailreichen Vorlagen aus
Wählen Sie aus einer Vielzahl von detailreichen Vorlagen aus.


Umfassende Suche

Umfassende Suche
Photoshop bietet nun leistungsstarke Suchfunktionen, mit denen Sie die Suche über UI-Elemente, Dokumente, Hilfe und Lernressourcen, inspirierende Stock-Elemente und vieles mehr ausführen können – über ein einheitliches Dialogfeld. Sie können nach Elementen suchen, direkt nachdem Sie Photoshop gestartet haben, oder wenn ein oder mehrere Dokumente geöffnet sind.

Führen Sie einen der folgenden Schritte in Photoshop aus, um die Suche zu starten:
  • Wählen Sie „Bearbeiten“ > „Suchen“.
  • Verwenden Sie den Tastaturbefehl „Strg/Befehlstaste + F“.
  • Klicken Sie auf das Suchsymbol in der rechten Ecke der Optionsleiste, links neben dem Symbol für den Arbeitsbereich-Umschalter.

Registerkarte „Alle“

Registerkarte Alle
Registerkarte „Photoshop“

Registerkarte Photoshop


Registerkarte „Training“

Registerkarte Training
Registerkarte „Stock“

Registerkarte Stock


OpenType SVG-Schriftarten

Photoshop unterstützt OpenType SVG-Schriftarten. Trajan Color Concept und EmojiOne sind im Lieferumfang enthalten. OpenType SVG-Schriftarten stellen mehrere Farben und Verläufe in einer einzelnen Glyphe zur Verfügung.
OpenType SVG-Schriftarten
OpenType SVG-Schriftarten: Mehrere Farben und Verläufe
Führen Sie folgende Schritte aus, um OpenType SVG-Schriftarten zu verwenden:
  1. Erstellen Sie entweder einen Absatz oder eine Punkttext-Ebene.
  2. Legen Sie eine OpenType SVG-Schriftart fest. Diese Schriftarten sind in der Liste mit Schriftarten durch „SVG“ markiert.
  3. Verwenden Sie die Tastatur oder wählen Sie einzelne Glyphen über das Glyphenbedienfeld aus. Um das Glyphenbedienfeld anzuzeigen, wählen Sie „Fenster“ > „Glyphen“.
Emoji-Schriftarten sind eine Untergruppe der OpenType SVG-Schriftarten. Mithilfe von Emoji-Schriftarten können Sie verschiedene farbenfrohe und grafische Zeichen, wie Smileys, Fahnen, Straßenschilder, Tiere, Personen, Essen oder Sehenswürdigkeiten in Ihre Dokumente einfügen. OpenType SVG-Emoji-Schriftarten, wie EmojiOne, ermöglichen es Ihnen, bestimmte zusammengesetzte Glyphen aus einer oder mehreren anderen Glyphen zu erstellen. Sie können beispielsweise Länderfahnen erstellen oder die Hautfarbe bestimmter Standardglyphen ändern, die Personen darstellen und normalerweise in den Farben Gelb, Türkis oder Grau abgebildet werden. Einige zusammengesetzte Glyphen werden auch in ihre einzelnen Zeichen aufgeschlüsselt, wenn Sie die Rücktaste drücken.

Kombinieren von Glyphen zur Darstellung von Länderfahnen
Kombinieren von Glyphen zur Darstellung von Länderfahnen
Kombinieren von Einzelpersonen-Standardcharakteren mit Hauttönen
Kombinieren von Einzelpersonen-Standardcharakteren mit Hauttönen


» Neuerungen und Verbesserungen seit Release 2015.5 (Juni 2016)


» Neuerungen und Verbesserungen seit Release 2015


» Neuerungen und Verbesserungen seit Release 2014



Adobe Lightroom CC
Machen Sie Ihre Fotos einzigartig

Nicht immer entspricht ein Foto dem Bild in unserer Erinnerung. Für solche Fälle gibt es Lightroom – mit allen Tools, um das Beste aus Ihren Fotos herauszuholen. Intensivieren Sie Farben. Bringen Sie Dynamik in leblos wirkende Aufnahmen. Entfernen Sie störende Objekte. Begradigen Sie schiefe Linien. Mit der neuesten Version haben Sie zudem ganz neue Möglichkeiten, unvergessliche HDR-Bilder und Panoramen zu erstellen. Ein Performance-Schub sorgt für Schnelligkeit beim Importieren und Bearbeiten von Bildern. Und das ist noch lange nicht alles!

Mit dem neuen Lightroom sind Ihre Fotos immer und überall griffbereit. Sie können sie überall bearbeiten, organisieren und weitergeben – auf dem Desktop, im Web, auf dem iPad oder iPhone und auf Android-Geräten. Im Studio, zu Hause oder unterwegs – Ihre Fotos haben Sie immer dabei.

Die ganze Bandbreite des Lichts

Fügen Sie mehrere Bilder desselben Motivs mit jeweils unterschiedlicher Belichtung zu einem HDR-Foto zusammen.

Nach links und rechts keine Grenzen

Dank Photomerge-Technologie können Sie mehrere Aufnahmen, auch im Rohdatenformat, zu einem beeindruckenden Panoramabild zusammenfügen.

Fotos von Personen leichter finden dank Gesichtserkennung

Wählen Sie einfach auf einem beliebigen Foto das Gesicht der gesuchten Person aus, und Lightroom sucht in allen gespeicherten Bildern nach diesem Gesicht.


Die Neuerungen zum Release 2015.8 (Dezember 2016)

Mit Lightroom CC erhalten Sie automatisch Zugriff auf alle neuen Features, sobald sie verfügbar sind.

Arbeiten in der Referenzansicht im Entwicklungsmodul

Die Referenzansicht ist ein neuer Ansichtsmodus/Arbeitsbereich in Lightroom, der Ihnen eine hochentwickelte zweiseitige Ansicht im Entwicklungsmodul bietet. Sie können hier ein statisches Referenzfoto neben einem bearbeitbaren aktiven Foto im Entwicklungsmodul anzeigen.

Diese Ansicht ist nützlich für Bildbearbeitungsaufgaben, bei denen man die Eigenschaften eines bestimmten Bildes visuell abgleichen möchte, beispielsweise Abgleichen des Erscheinungsbildes eines bestimmten Fotos zur Vorgabenerstellung, Bestimmung der Weißabgleichkonsistenz bei Fotos, Abgleich der Bildattribute für Fotos, die zusammen in einem Layout oder einer Präsentation verwendet werden sollen, und Feinabstimmung von angewendeten Kameraprofilen mit dem Erscheinungsbild kameragenerierter JPG-Dateien


Die Neuerungen zum Release 2015.7 (September 2016)


Neue Funktion für Panoramen

Per Randverkrümmung lassen sich die Kanten eines zusammengefügten Panoramabilds dehnen, sodass Sie keine wichtigen Details wegschneiden müssen. Damit können Sie das Look-and-Feel der gesamten Aufnahme bewahren, auch wenn das Panoramabild transparente Ränder aufweist.

Direktzugriff auf Adobe Stock

Machen Sie die größte kreative Community der Welt zum Marktplatz für Ihre Fotos. Reichen Sie Ihre Bilder direkt aus Lightroom heraus bei Adobe Stock ein.

„Upright“ mit Hilfslinien

Perspektive in Perfektion: Schiefe Horizonte und stürzende Linien, die nicht automatisch von „Upright“ korrigiert werden, können jetzt manuell gerade gerichtet werden.

Fotografieren mit Vorgaben

Wenn Sie mit der In-App-Kamera von Lightroom auf Ihrem iPad oder iPhone ein Foto machen, können Sie Vorgaben anwenden und das Foto in einer Vorschau prüfen, bevor Sie auf den Auslöser drücken. Die Einstellungen lassen sich auch im Nachhinein nach Belieben verändern. Falls gewünscht, stellen Sie einfach das Original wieder her.

Einfachere Fotobearbeitung von unterwegs

Dank Unterstützung der Multitasking-Features „Split View“ und „Slide Over“ auf dem iPad Pro (mit iOS 9) ist es jetzt noch einfacher, Farbe, Farbton und Helligkeit von Fotos zu korrigieren.

Erweitertes Gradationskurven-Werkzeug

Mit dem Punktmodus beim Gradationskurven-Werkzeug auf Ihrem iPhone oder iPad können Sie auf den RGB-Farbraum oder einzeln auf die Kanäle Rot, Grün und Blau in Ihren Fotos zugreifen.

Verbesserte Teiltonung

Verleihen Sie Fotos auf Ihrem iPad oder iPhone einen einzigartigen Look, indem Sie einen Farbton auf Lichter oder Tiefen anwenden oder den Look eines teilgetönten Schwarz-Weiß-Fotos nachbilden.

Schneller Kamerazugriff

Dank der neuen 3D Touch-Unterstützung können Sie die In-App-Kamera von Lightroom direkt vom Startbildschirm des iPhone 6s/6s Plus aus aufrufen und eine Vorschau des Bilds anzeigen.

» Neuerungen und Verbesserungen seit Release 2015.2/2015.3


» Neuerungen und Verbesserungen seit Release 2015.1


Systemanforderungen

» aufklappen



teaser_photography_plan Lizenz kaufen
13995
i
Hinweis:
Mit dem Kauf dieses Download-Artikels verzichten Sie auf Ihr Widerrufsrecht!
Bei Bestellung dieses Artikels erfolgt die Bearbeitung und Bereitstellung (Download / Lizenzschlüssel) mit unserer Rechnungsstellung (Montag bis Freitag zwischen 9 und 17 Uhr).
Zum Seitenanfang
Sofort lieferbar! Für Bestellungen, die werktags bis 17 Uhr bei uns eingehen, erfolgt der Versand noch am selben Tag!
Sofort lieferbar! Mit dem Kauf dieses Artikels verzichten Sie auf Ihr Widerrufsrecht!
Für die Bestellung dieses Artikels erfolgt die Bearbeitung und Bereitstellung (Download-Link / Lizenzschlüssel) mit unserer Rechnungsstellung (Montag bis Freitag zwischen 9 und 17 Uhr).
Versandkosten Die Versandkosten für Deutschland betragen € 2.95. Für Österreich berechnen wir € 5,95 Versand und für die Schweiz € 12,95.
Kunden aus anderen Ländern entnehmen die für sie geltenden Versandkosten bitte dem Warenkorb.
Versandkosten Bücher sind innerhalb Deutschlands grundsätzlich versandkostenfrei.
Für Österreich berechnen wir € 5,95 Versand und für die Schweiz € 12,95.
Kunden aus anderen Ländern entnehmen die für sie geltenden Versandkosten bitte dem Warenkorb.
Um Ihnen das bestmögliche Shopping-Erlebnis zu bieten, verwenden wir "Cookies" auf unseren Seiten. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung zu. » Einverstanden.