EDV-BUCHVERSAND Delf Michel

Hallo! Unser System kennt Sie (noch) nicht. Bitte melden Sie sich hier an!

Systemprogrammierung in Google Go

Systemprogrammierung in Google Go - Grundlagen, Skalierbarkeit, Performanz, Sicherheit / Autor:  Müller, Frank, 978-3-89864-712-0
Bild vergrößern

Grundlagen, Skalierbarkeit, Performanz, Sicherheit

Autor: Müller
von dpunkt.verlag
292 Seiten, Softcover
ersch. 02/2011
ISBN: 978-3-89864-712-0

3390 inkl. MwSt.
Sofort Lieferbar Sofort Lieferbar
Versandkostenfrei
Best.Nr.: DP-712
 

Systemprogrammierung in Google Go

Grundlagen, Skalierbarkeit, Performanz, Sicherheit


Dieses Buch bietet Ihnen als Ein- und Umsteiger eine Einführung in die Sprache Google Go und ihre Bibliotheken. Hierauf aufbauend demonstrieren Muster und eine Beispiel-Anwendung, wie Go für die Entwicklung eigener Anwendungen eingesetzt werden kann. Den Abschluss bildet eine Übersicht über auf Go aufsetzende beziehungsweise für Go entwickelte OpenSource-Projekte und -Bibliotheken.

Mit Go ist eine neue Programmiersprache entstanden, die ihre Entwickler als moderne Ausprägung einer Systemsprache verstehen: schnell in der Entwicklung und Ausführung, sicher und aktuelle Multi-Core Rechner und vernetzte Systeme ausnutzend. Ein erster Blick auf die mitgelieferte Standardbibliothek unterstreicht dies.

Der Inhalt von "Systemprogrammierung in Google Go":

  1. Erste Schritte
  2. Datentypen
  3. Strukturen und Ausdrücke
  4. Die Go-Standardbibliothek
  5. Werkzeuge
  6. Go in der Praxis
  7. Die Go-Welt
Hier das ganze Inhaltsverzeichnis.

Über den Autor Frank Müller:

Frank MüllerFrank Müller war von 1991 bis 1999 im Systemmanagement (PC-Netzwerke, Großrechneranbindung, hochverfügbare Unix-Cluster) tätig.

Im Jahre 1999 erfolgte dann der Wechsel in die seit 1987 nebenberuflich durchgeführte Softwareentwicklung (verschiedene Rollen als Softwarearchitekt, Entwicklungsleiter und Berater; Themenschwerpunkte: JEE-basierte Webanwendungen und Datenkonsolidierung, Smalltalk-basiertes Configuration Management für TK-Unternehmen).

Darüber hinaus bietet er Prozessberatung, Fachkonzepte, Architektur, Design und Entwicklung (Schwerpunkte Smalltalk und GemStone/S) im Bereich Telekommunikation an.