Täglich neue Information
Schön, dass Sie da sind. » Hier geht's zur Anmeldung

Mehr Hacking mit Python

Mehr Hacking mit Python - Eigene Tools entwickeln für Hacker und Pentester / Autor:  Seitz, Justin, 978-3-86490-286-4
Bild vergrößern

Eigene Tools entwickeln für Hacker und Pentester

Autor: Seitz, Justin
von dpunkt.Verlag
170 Seiten, Softcover
ersch. 10/2015
ISBN: 978-3-86490-286-4

Druckausgabe
2990 inkl. MwSt.
Versandkostenfrei (D) i
Best.Nr.: DP-286
Sofort Lieferbar Sofort lieferbar i
 
Wenn es um die Entwicklung leistungsfähiger und effizienter Hacking-Tools geht, ist Python für die meisten Sicherheitsanalytiker die Sprache der Wahl. Doch wie genau funktioniert das?

In diesem neuesten Buch von Justin Seitz – dem Autor des Bestsellers "Hacking mit Python" – entdecken Sie Pythons dunkle Seite. Sie entwickeln Netzwerk-Sniffer, manipulieren Pakete, infizieren virtuelle Maschinen, schaffen unsichtbare Trojaner und vieles mehr.

Sie lernen praktisch, wie man
  • einen "Command-and-Control"-Trojaner mittels GitHub schafft
  • Sandboxing erkennt und gängige Malware-Aufgaben wie Keylogging und Screenshotting automatisiert
  • Windows-Rechte mittels kreativer Prozesskontrolle ausweitet
  • offensive Speicherforensik-Tricks nutzt, um Passwort-Hashes abzugreifen und Shellcode in virtuelle Maschinen einzuspeisen
  • das beliebte Web-Hacking-Tool Burp erweitert
  • die Windows COM-Automatisierung nutzt, um einen Man-in-the-Middle-Angriff durchzuführen
  • möglichst unbemerkt Daten aus einem Netzwerk abgreift
Eine Reihe von Insider-Techniken und kreativen Aufgaben zeigen Ihnen, wie Sie die Hacks erweitern und eigene Exploits entwickeln können.

Aus dem Inhalt:

  • Ihre Python-Umgebung einrichten
  • Das Netzwerk: Grundlagen
  • Das Netzwerk: Raw Sockets und Sniffing
  • Mit SCAPY das Netzwerk übernehmen
  • Hacking im Web
  • Den Burp-Proxy erweitern
Hier das ganze Inhaltsverzeichnis lesen.
  • Command and Control per Github
  • Typische Trojaner-Aufgaben unter Windows
  • Hacking-Spaß mit dem Internet Explorer
  • Windows-Rechte ausweiten
  • Offensive Forensik automatisieren

"Der Unterschied zwischen Skript-Kiddies und Profis besteht darin, ob man bloß die Tools anderer Leute nutzt oder eigene entwickelt."
(Aus dem Geleitwort von Charlie Millert)

Über den Autor:

Justin Seitz ist Senior Security Researcher bei Immunity, Inc., wo er seine Zeit mit der Suche nach Bugs, mit Reverse Engineering, der Entwicklung von Exploits und dem Programmieren in Python verbringt. Er ist der Autor von Gray Hat Python, dem ersten Buch, das Python zur Sicherheitsanalyse nutzt.


Sofort lieferbar! Für Bestellungen, die werktags bis 17 Uhr bei uns eingehen, erfolgt der Versand noch am selben Tag!
Versandkosten Die Versandkosten für Deutschland betragen € 2.95. Für Österreich berechnen wir € 5,95 Versand und für die Schweiz € 9,95.
Kunden aus anderen Ländern entnehmen die für sie geltenden Versandkosten bitte dem Warenkorb.
Versandkosten Bücher sind innerhalb Deutschlands grundsätzlich versandkostenfrei.
Für Österreich berechnen wir € 5,95 Versand und für die Schweiz € 9,95.
Kunden aus anderen Ländern entnehmen die für sie geltenden Versandkosten bitte dem Warenkorb.
Um Ihnen das bestmögliche Shopping-Erlebnis zu bieten, verwenden wir "Cookies" auf unseren Seiten. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung zu. » Einverstanden.