Täglich neue Information
Der direkte Draht zu unseren Spezialisten – Jetzt anrufen: 02191 - 99 11 00 Mo.- Fr. 8.30-17 Uhr
EDV-BUCHVERSAND Delf Michel
Ihr Berater für IT-Bücher, Software & Hardware
Schön, dass Sie da sind. » Hier geht's zur Anmeldung
Service & Beratung – direkter Kontakt
 02191 - 99 11 00

Linux Hochverfügbarkeit

Linux Hochverfügbarkeit - Einsatzszenarien und Praxislösungen / Autor:  Liebel, Oliver, 978-3-8362-2542-7
Bild vergrößern

Einsatzszenarien und Praxislösungen

2., aktualisierte und erweiterte Auflage

Autor: Liebel, Oliver
von Galileo Press
848 Seiten, Hardcover
ersch. 10/2013
ISBN: 978-3-8362-2542-7

Druckausgabe
4990 inkl. MwSt.
Versandkostenfrei (D) i
Best.Nr.: GP-2542
Sofort Lieferbar Sofort lieferbar i
 
Hochverfügbarkeit ist ein zentrales und ebenso komplexes Thema für jeden Administrator. Profitieren Sie jetzt von den praxiserprobten Setup-Lösungen und dem technischen Background, die der langjährige Linux-Experte Oliver Liebel für Sie zusammengestellt hat. So sorgen Sie einfach und mit moderaten Hardware-Ressourcen dafür, dass Ihre Linux-Server lokal und im Netz stets hochverfügbar sind und zudem optimal skalieren.

Das Buch beleuchtet die wichtigsten Aspekte der lokalen Hochverfügbarkeit und die Sicherstellung der Redundanz der wichtigsten Serverkomponenten: Disk-Monitoring mit SMART, SSDs und Hybrid-Disks im Server-Einsatz, ausfallsichere Bonding-Netzdevices, redundante (Soft-)Raids, skalierbare Logical Volumes, die Auswahl des passenden Linux-Journaling-Dateisystems und ausführliche Praxis-Einblicke in das kommende Standard-Dateisystem unter Linux das Raid-, Resizing- und Snapshot-Fähigkeiten in sich vereinigt: BTRFS.

Zur Sicherstellung der Hochverfügbarkeit auf Cluster-Ebene werden zahlreiche aktuelle und praxiserprobte Cluster-Setups mit Corosync/CMAN und Pacemaker anschaulich erläutert, das ganze ergänzt durch Storage-Verwaltung im Cluster: DRBD 8 und das neue DRBD 9.0 mit Mesh-/Multi-Node-Replication, traditionelle Cluster-Dateisysteme wie OCFS2 und GFS2, Distributed Storage Cluster mit GlusterFS, die "Next Generation" des Distributed Storage Clustering mit CEPH, und vieles andere mehr. Des Weiteren wird gezeigt, wie Pacemaker Cluster in verschiedenen Konfigurationen als hochskalierbare und -verfügbare Storage-Backends für vSphere/ESXi-Umgebungen eingesetzt werden können.

Zur optimalen Ausnutzung und Verfügbarkeit der Ressourcen wird zudem das Setup von virtuellen XEN- und KVM-Maschinen im Cluster und auf verschiedenen Storage-Backends, wie z.B. Ceph-RBD oder DRBD im Dual-Primary-Mode, eingängig erläutert, sowie deren Live-Migration, damit Sie die optimale Verfügbarkeit der VMs in jeder Situation sicherstellen können.

Grundlagen verstehen, Setup durchführen

Alles Wichtige über die Voraussetzungen für die lokale Hochverfügbarkeit der Clusternodes bis hin zum Setup der HA-Cluster unter Linux mit Corosync|Heartbeat|CMAN und Pacemaker erfahren Sie hier.

Sicher und effizient verwalten

Ob Sie HA-(Storage-)Cluster für verschiedene Einsatzszenarien zukunftssicher planen, konfigurieren und administrieren oder mögliche Störungen gezielt beheben wollen: mit den Praxishilfen kein Problem.

Gekonnt im Cluster virtualisieren

Halten Sie Ihre VMs jederzeit hochverfügbar und stellen Sie robuste, hochverfügbare Scale-Out-Storage-Backends für Ihre VMs unter Xen, KVM oder VMware ESXi/vSphere-Umgebungen zur Verfügung.

Beispieldateien zum Download

Mit den geprüften Beispieldateien zu allen Teilen im Buch nehmen Sie Ihre Cluster-Systeme schnell und effektiv in Betrieb.

Aus dem Inhalt: Linux Hochverfügbarkeit

Teil I: Hochverfügbarkeit (HA) auf Server-Ebene
  • Lokale Hochverfügbarkeit
  • Lokaler Storage
  • Raid
  • LVM - Storage-Virtualisierung mit dem Logical Volume Manager
  • BTRFS in der Praxis
Teil II: Hochverfügbarkeits-Cluster
  • HA-Cluster: Vorbetrachtungen
  • HA-Basics
  • Clustersoftware
  • NTPD - The Time Machine
  • Setup der Cluster-Kommunikation
  • Pacemaker
  • Management von Cluster-Ressourcen
  • Cluster-Beispiele aus der Praxis
  • Pacemaker 1.1.8, Corosync 2.x und pcs
  • ... und noch einmal Tool-Time: Eigene OCF-Ressource-Agenten erstellen
Teil III: Hochverfügbare Storage-Cluster
  • Ausfallsichere Shared-Nothing-Cluster mit DRBD
  • The Road ahead - DRBD 9.x
  • Gerechte Verteilung - Distributed Storage Cluster mit GlusterFS und Ceph
  • Alles nur Kopfsache - Distributed Storage Cluster mit Ceph
  • Distributed Storage Cluster mit GlusterFS
  • Geo-Site-/Multi-Site-(DFS-)Cluster für Datacenter
  • iSCSI im Cluster
Teil IV: STONITH und Debugging im Cluster

Über den Autor Oliver Liebel:

Oliver LiebelOliver Liebel ist Diplom-Ingenieur der Elektrotechnik und LPI-zertifizierter Linux-Experte. Er ist als Administrator, Berater und IT-Trainer seit vielen Jahren für namhafte Unternehmen tätig und kann dabei auf eine über 15-jährige Berufserfahrung zurückblicken. 2000 machte er sich mit seinem eigenen IT-Unternehmen selbstständig.


Sofort lieferbar! Für Bestellungen, die werktags bis 17 Uhr bei uns eingehen, erfolgt der Versand noch am selben Tag!
Versandkosten Die Versandkosten für Deutschland betragen € 2.95. Für Österreich berechnen wir € 5,95 Versand und für die Schweiz € 9,95.
Kunden aus anderen Ländern entnehmen die für sie geltenden Versandkosten bitte dem Warenkorb.
Versandkosten Bücher sind innerhalb Deutschlands grundsätzlich versandkostenfrei.
Für Österreich berechnen wir € 5,95 Versand und für die Schweiz € 9,95.
Kunden aus anderen Ländern entnehmen die für sie geltenden Versandkosten bitte dem Warenkorb.