Unsere Trusted Shops
Kundenbewertung:
4.93 von 5.00
bei 15956 Bewertungen
EDV-BUCHVERSAND Delf Michel
Ihr Spezialist für SAP-Bücher
Schön, dass Sie da sind. » Hier geht's zur Anmeldung
Service & Beratung – direkter Kontakt
 02191 - 99 11 00

Industrie 4.0 mit SAP

Industrie 4.0 mit SAP - Meistern Sie die digitale Transformation in der Fertigung / Autor:  Schell, Otto / Schocke, Kai-Oliver / Schmid-Lutz, Veronika, 978-3-8362-4272-1
Bild vergrößern

Meistern Sie die digitale Transformation in der Fertigung

Geschäftsmodelle, Anwendungsfälle und Strategien für das Internet of Things

Autor: Schell, Otto / Schocke, Kai-Oliver / Schmid-Lutz, Veronika
von Rheinwerk Verlag
368 Seiten, Hardcover
ersch. 05/2017
ISBN: 978-3-8362-4272-1

Druckausgabe
6990 inkl. MwSt.
Versandkostenfrei (D) i
Best.Nr.: RW-4272
Sofort Lieferbar Sofort lieferbar i
 
Industrie 4.0 ist in aller Munde, doch was verbirgt sich eigentlich hinter dieser vierten industriellen Revolution und Begriffen wie Digitalisierung und Internet of Things? Dieses Buch soll Ihnen den Einstieg in und den Wechsel zu Industrie 4.0 mit SAP-Produkten erleichtern. Es verschafft einen Überblick über die Möglichkeiten mit SAP-Produkten im Fertigungsumfeld.

Herausforderungen von Industrie 4.0

Was bedeuten Industrie 4.0 und das Internet of Things (IoT) konkret für die produzierende Industrie? Erfahren Sie, welche Herausforderungen die Digitalisierung für Sie bereithält.

Anwendungsszenarien und SAP-Lösungen

Lernen Sie die SAP-Lösungen kennen, mit denen Sie Industrie-4.0-Szenarien verwirklichen können: SAP Manufacturing Execution, SAP Manufacturing Integration and Intelligence, SAP Plant Connectivity und vieles mehr.

Best Practices aus der Praxis

Profitieren Sie von den ausführlichen Erfahrungsberichten, die zeigen, wie andere Unternehmen die digitale Transformation in der Produktion gemeistert haben. Sie erfahren außerdem, was Sie auf dem Weg zu Ihrem eigenen Geschäftsmodell beachten müssen.

Aus dem Inhalt

  • Industrie 4.0 in der Fertigung – Begriffsdefinition und Bedeutung
  • Herausforderungen durch Industrie 4.0
  • Standardisierung und einheitliche Datenformate
  • Industrie 4.0 und SAP
  • Anwendungsszenarien von Industrie 4.0 mit SAP
  • Beispiele für Industrie 4.0
Hier das ganze Inhaltsverzeichnis lesen.
  • Internet of Things und Predictive Maintenance
  • SAP Manufacturing Execution
  • SAP Manufacturing Integration and Intelligence
  • SAP Plant Connectivity
  • Geschäftsmodelle für Industrie 4.0 entwickeln

Über die Autoren

Otto SchellOtto Schell ist seit 2008 Mitglied des Vorstandes der Deutschsprachige SAP-Anwendergruppe e.V. (DSAG). Er verantwortet das Ressort Branchen/Geschäftsprozesse sowie Globalisierungsthemen und treibt die Inhalte der Digitalen Transformation/IoT im SAP-Ökosystem voran. Darüber hinaus ist er der Kontakt zu den internationalen SAP-Benutzergruppen. Innerhalb von General Motors ist er als Global SAP Business Architect and Head of SAP CCoE für die Ausrichtung der SAP Business Process Platform im Hinblick auf die digitalen Anforderungen des Unternehmens zuständig. Seit Kurzem ist er auch als Lehrbeauftragter am Management Center Innsbruck, als Chairman International Relations beim Diplomatic Council (UNO reg.) und als Digital Avisor (PDAgroup) aktiv.
Kai-Oliver SchockeDr. Kai-Oliver Schocke ist Professor für Produktion & Logistik an der Frankfurt University of Applied Sciences. Er studierte Wirtschaftsingenieurwesen an der TU Darmstadt und in Strasbourg (F). Zunächst war er 14 Jahre bei der Evonik Industries AG in Leitungsfunktionen in Produktion, Logistik, Marketing und Ergebnisverantwortung tätig. 2007 erhielt er den Ruf auf eine Professur für E-Commerce & SCM (Worms); 2011 den Ruf der Frankfurt University of Applied Sciences auf die Professur für Produktion & Logistik. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in der Digitalisierung von Wertschöpfungsketten, insbesondere der Integration von technischen mit kaufmännischen IT-Systemen.
Veronika Schmid-LutzVeronika Schmid-Lutz ist Chief Product Owner für Manufacturing bei der SAP SE und damit verantwortlich für Produkte und Neuentwicklungen der SAP in Manufacturing und Industrie 4.0. 1995 begann Frau Schmid-Lutz ihre berufliche Laufbahn bei der SAP als Entwicklerin im Bereich Manufacturing und arbeitete in verschiedenen Projekten im Umfeld von ERP PP und APO. 2011 übernahm Frau Schmid-Lutz die Stelle des Chief Product Owners Manufacturing nachdem sie mehrere Jahre in verschiedenen Managementpositionen in der Entwicklung und im Solution Management bei SAP tätig war.
Volker StockrahmVolker Stockrahm ist bei Ernst & Young verantwortlicher Partner für das Beratungsfeld Supply Chain Integration und Supply Chain Planning. Er hat an der Technischen Universität Darmstadt Wirtschaftsingenieurwesen mit der Fachrichtung Maschinenbau studiert. Sein betriebswirtschaftlicher Schwerpunkt war zu dieser Zeit bereits die Planung- und Steuerung von Produktions- & Logistiknetzwerken. Nach seinem Studium entwickelte er zunächst Fertigungsleitstände für die Chemieproduktion. Im Rahmen dieser Tätigkeit konnte er auch erste Erfahrungen im SAP-Umfeld und vor allem im Bereich von SAP APO sammeln. Seit nunmehr über 15 Jahren ist er im Bereich der Supply-Chain-Management-Beratung tätig.
Julia ZinovievaJulia Zinovieva ist seit 2015 als Team Product Owner verantwortlich für die Entwicklungsaufgaben eines Teams im Bereich Manufacturing. Nach ihrem Studium an der TU "KPI" in Kiew, Ukraine, arbeitete Julia Zinovieva als Technical Writer bei der Firma Visiprise Inc. und entwickelte dort technische Dokumentationen und Endbenutzer-Dokumentationen für die Produkte der Firma Visiprise. Visiprise war ein Anbieter von Manufacturing Execution Software (MES) und wurde im Jahr 2008 von SAP übernommen. 2006 wechselte Frau Zinovieva in die Beratung und war weltweit für die Gestaltung und Durchführung von Schulungen für Kunden und Partner von Visiprise verantwortlich. 2013 wechselte Frau Zinovieva in die Produktentwicklung der SAP SE im Bereich Manufacturing.

Über SAP® PRESS

SAP® PRESS ist eine gemeinschaftliche Initiative von SAP® und dem Rheinwerk-Verlag. Ziel ist es, Anwendern qualifiziertes SAP®-Wissen zur Verfügung zu stellen. SAP® PRESS vereint das fachliche Know-how der SAP® und die verlegerische Kompetenz des Rheinwerk-Verlags. Die Bücher bieten Experten-Wissen zu technischen wie auch zu betriebswirtschaftlichen SAP®-Themen.
Alle "SAP® PRESS"-Bücher finden Sie in unserem SAP® Press-Bookshop.
Sofort lieferbar! Für Bestellungen, die werktags bis 17 Uhr bei uns eingehen, erfolgt der Versand noch am selben Tag!
Sofort lieferbar! Mit dem Kauf dieses Artikels verzichten Sie auf Ihr Widerrufsrecht!
Für die Bestellung dieses Artikels erfolgt die Bearbeitung und Bereitstellung (Download-Link / Lizenzschlüssel) mit unserer Rechnungsstellung (Montag bis Freitag zwischen 9 und 17 Uhr).
Versandkosten Die Versandkosten für Deutschland betragen € 2.95. Für Österreich berechnen wir € 5,95 Versand und für die Schweiz € 12,95.
Kunden aus anderen Ländern entnehmen die für sie geltenden Versandkosten bitte dem Warenkorb.
Versandkosten Bücher sind innerhalb Deutschlands grundsätzlich versandkostenfrei.
Für Österreich berechnen wir € 5,95 Versand und für die Schweiz € 12,95.
Kunden aus anderen Ländern entnehmen die für sie geltenden Versandkosten bitte dem Warenkorb.
Um Ihnen das bestmögliche Shopping-Erlebnis zu bieten, verwenden wir "Cookies" auf unseren Seiten. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung zu. » Einverstanden.