Zertifizierter Online-Shop seit 2000
Geschulte Lizenzspezialisten
:  02191 - 99 11 00
Anmelden Neuer Kunde? Jetzt Registrieren

    Ihr Warenkorb ist noch leer.

    Stöbern Sie in unserem Sortiment und füllen Sie Ihren Warenkorb.
EDV-BUCHVERSAND Delf Michel
Ihr Berater für Software & Fachbücher
Zertifizierter Online-Shop seit 2000
Geschulte Lizenzspezialisten
:  02191 - 99 11 00
RAD Studio 10.4 Sydney Architect SSL  1-Jahreslizenz - Für Schüler, Studenten, Lehrer einer öffentlichen (Hoch-) Schule /   ,

RAD Studio 10.4 Sydney Architect SSL 1-Jahreslizenz

Für Schüler, Studenten, Lehrer einer öffentlichen (Hoch-) Schule

Erst Ihr Nachweis per Fax, E-Mail, Scan - dann die Lieferung

Embarcadero
Download



58,31 inkl. MwSt.
Best.Nr.: CGO909
Sofort Lieferbar Sofort lieferbar i
 
RAD Studio™ ist der schnellste Weg zum Entwerfen und Entwickeln moderner, plattformübergreifender Anwendungen und Dienste. Entwickeln Sie für Millionen Benutzer mit einer Unterstützung für Windows, macOS, iOS, Android und Linux auf der Basis eines einzigen Quellcodes und mithilfe einer breiten Palette von Funktionen, die sowohl unabhängige Entwickler als auch Entwicklungsteams in Unternehmen lieben.

Die Neuerungen in Delphi 10.4

Wichtige Verbesserungen für Delphi Code Insight

RAD Studio 10.4 stellt Code Insight über eine Delphi-Implementierung des Language Server Protocol (LSP, Sprachserverprotokoll) bereit und liefert damit die umfassendste und beste Optimierung der Code-Werkzeuge von Delphi seit vielen Jahren. LSP ist eine Technik zur Berechnung von Ergebnissen für Programmierhilfe, Navigation oder ähnliches in einem separaten Prozess. Das bedeutet, dass die IDE während der Verarbeitung niemals blockiert und Code Insight genaue Ergebnisse liefert. 10.4 ermöglicht eine deutlich verbesserte Entwicklerproduktivität bei der Arbeit mit großen Projekten mit Millionen von Codezeilen.

Neue Sprach-Features für Delphi: Benutzerdefinierte verwaltete Records

Als wesentliche Ergänzung der Delphi-Sprache unterstützt der Delphi-Typ "Record" nun benutzerdefinierte Initialisierungs-, Finalisierungs- und Kopieroperationen. Entwickler können jetzt anhand von in den verschiedenen Schritten auszuführendem Code anpassen, wie Records erstellt, kopiert und freigegeben werden. Auf diese Weise werden Records – ein Konstrukt, mit dem bessere Effizienz als mit Klassen erreicht werden kann – in Delphi noch leistungsfähiger.

Einheitliche Speicherverwaltung

  • Die Speicherverwaltung in Delphi ist jetzt aufgrund der klassischen Implementierung der Objektspeicherverwaltung auf allen unterstützten Plattformen – mobil, Desktop und Server – einheitlich. Im Vergleich zur automatischen Referenzzählung (Automatic Reference Counting, ARC) wird damit eine bessere Kompatibilität mit vorhandenem Code und eine einfachere Programmierung von Komponenten, Bibliotheken und Endbenutzer-Anwendungen erreicht. Das ARC-Modell bleibt für die String-Verwaltung und interface-Typreferenzen für alle Plattformen bestehen.
  • Für C++ bedeutet diese Änderung, dass die Erstellung und Freigabe von Klassen im Delphi-Stil in C++ gemäß der üblichen Speicherverwaltung erfolgen, genau wie bei einer auf dem Heap zugewiesenen C++-Klasse. Die Komplexität wurde so deutlich verringert.

Die Neuerungen in C++Builder 10.4

Erweiterte Unterstützung für C++-Bibliotheken

In C++Builder Sydney (10.4) wurden zahlreiche beliebte C++-Bibliotheken nach C++Builder portiert und damit eine optimierte Unterstützung für die Verwendung innerhalb von C++Builder bereitgestellt. Dazu zählen Bibliotheken wie ZeroMQ, SDL2, SOCI, libSIMDpp und Nematode sowie andere bereits unterstützte wie Eigen, die mit dem GetIt-Package-Manager heruntergeladen werden können.

Debuggen von Win 64 und Linker für C++

10.4 enthält einen neuen Debugger für Windows 64 Bit für C++. Auf Grundlage von LLDB bietet dieser Debugger wesentliche Verbesserungen der Stabilität beim Debuggen von 64-Bit-Anwendungen sowie eine neue Funktion für die Auswertung und Untersuchung von Typen wie C++- und Delphi-Strings plus STL-Sammlungen mit std::vector und std::map und vieles mehr. Darüber hinaus verwenden die für eine Anwendung generierten Debug-Informationen ein anderes Debug-Format. Auf diese Weise wird ein stabileres, funktionsreicheres Debuggen und eine viel leistungsfähigere Untersuchung und Auswertung während des Debuggens ermöglicht.

Leistungs- und Qualitätsverbesserungen für die Toolkette

  • Umfangreiche STL-Verbesserungen von Dinkumware
  • Verbesserungen mehrerer RTL-Schlüsselmethoden und -bereiche auf Grundlage von Verbesserungen der Kompatibilität mit gängigen C++-Bibliotheken
  • Verbesserungen der CMake-Unterstützung
  • Eine große Anzahl an Qualitäts- und Stabilitätsverbesserungen

Entwerfen, erstellen, einsetzen!

Die RAD Studio IDE unterstützt Sie während des gesamten Entwicklungszyklus, in dem Sie eine Codebasis erstellen, die Sie einfach neu kompilieren und einsetzen.


Erreichen Sie Milliarden Benutzer überall auf der Welt mit Ihren Apps!

Nativer Code, so kompiliert, dass er direkt auf der CPU läuft, garantiert schnelle Apps und beste Benutzererfahrung. Integriertes Packaging für App-Stores macht es einfacher denn je Windows 10-, macOS-, iOS- und Android-Benutzer zu erreichen.


Erstellen Sie vernetzte Applikationen!

Eine durchgängige Lösung für die moderne Anwendungsentwicklung, vom Kunden über die Middleware bis hin zum Enterprise-Backend.


Werden Sie ein Teil unserer globalen Developer Community

Auf Unterstützung brauchen Sie nicht lange zu warten - verbinden Sie sich mit über 3 Millionen Entwicklern weltweit, die mit RAD Studio, Delphi und C++Builder arbeiten.



RAD Studio Sydney (10.4) ermöglicht es Entwicklern, beeindruckende, leistungsstarke Anwendungen für Windows, macOS, iOS, Android und Linux Server* mit derselben nativen Codebasis zu erstellen.

RAD Studio 10.4 bietet erhebliche Verbesserungen für C++-Entwickler mit C++17 Win32-Unterstützung, erhöhter Rechenleistung in Win64, verbesserter Codevervollständigung, Debugging für optimierte Builds und neuen Bibliotheken.

Delphi-Entwickler profitieren jetzt von Inline-Variablendeklaration, Typableitung und vielem mehr.
RAD Studio Rio bietet sowohl C++- wie Delphi-Entwicklern Erweiterungen der VCL für hochauflösende Monitore, Per Monitor V2-Unterstützung, neue Windows 10- und WinRT-APIs, eine aktualisierte Unterstützung mobiler Plattformen und vieles mehr.

Außerdem enthält RAD Studio Rio zusätzliche wertsteigernde Elemente und Funktionen, z. B. in der Enterprise Edition eine Einzelplatz-Bereitstellungslizenz für RAD Server und eine Bereitstellungslizenz für InterBase ToGo. Zur Architect Edition gehören jetzt eine Sencha ExtJS Professional-Lizenz, eine InterBase ToGo-Bereitstellungslizenz, eine Mehrplatz-Bereitstellungslizenz für RAD Server sowie eine AquaData Studio-Lizenz. Mit diesen zusätzlichen Lizenzen werden Web-Enablement, Anwendungs-Backend-Server und Datenbankfunktionen für Ihre Unternehmensanwendungen erweitert.

Erstellen eindrucksvoller plattformübergreifender Anwendungen

80% der Internetbenutzer besitzen ein Smartphone und greifen auf Anwendungen und Daten sowohl von ihrem mobilen Gerät als auch von ihrem Laptop/Desktopcomputer zu. Die Ausführung Ihrer Anwendungen auf beiden Plattformen ist damit wichtiger denn je.
RAD Studio 10.4 unterstützt die Entwicklung für mobile Plattformen in allen Editionen (Professional, Enterprise und Architect). RAD Studio-Entwickler haben die Möglichkeit, einen einzigen Programmcode nativ für jede Plattform zu kompilieren. Dies spart Zeit und macht das Erlernen mehrerer Sprachen sowie die Verwaltung paralleler Entwicklungszyklen überflüssig.

Neu seit Version 10.3:
  • Unterstützung für Android API26 mit Sicherstellung der Google Play Store-Anforderungen für neue Apps vom August 2018 und aktualisierte Apps ab November 2018.
  • Native Android-Steuerelemente und Steuerelemente im FMX-Stil im selben Android-Formular mit Designthemen für Android 5.0 und höher
  • Unterstützung für iOS 12 (32 Bit und 64 Bit) für das Erstellen von App Store- und Unternehmensanwendungen
  • Unterstützung für Unicode-Emojis
alle Neuerungen der Version 10.3 anzeigen

Alle Features

Design

Entwerfen Sie mit der RAD Studio-IDE schnelle native plattformübergreifende Anwendungen in kürzester Zeit. Nutzen Sie die Möglichkeit der agilen Überprüfung Ihres Entwurfs in einem früheren Stadium für eine breite Palette an Geräten. Sie erhalten dabei eine Live-Vorschau auf der Basis realer Daten – sowohl auf dem Gerät wie in der IDE. Vereinfachen Sie den Entwurfsprozess, erstellen Sie Prototypen schneller und erreichen Sie mehr Plattformen in kürzerer Zeit.
alle anzeigen

Entwicklung

Die RAD Studio-IDE hilft Entwicklern bei der Beschleunigung und Optimierung des Schreibens von Programmcode mit modernen OOP-Techniken in Verbindung mit robusten Frameworks und einer IDE mit enormem Funktionsumfang. Wir unterstützen agile Entwicklungsteams weltweit: Smarte Entwickler verwenden RAD Studio für den Entwurf, das Refactoring und die Erstellung ihres Programmcodes in kürzerer Zeit.
alle anzeigen

Debugging

Finden Sie schneller die Ursache von Fehlern mit dem integrierten plattformübergreifenden nativen Debugging. Mit der RAD Studio-IDE können Sie ein Debugging für Anwendungen durchführen, die remote auf Windows, macOS, iOS, Android und Linux ausgeführt werden!
alle anzeigen

Codequalität

Verbessern Sie Ihre Codequalität mit plattformübergreifenden bewährten Verfahren leistungsstarker objektorientierter Sprachen. Mit integrierten Unit-Tests, Inline-Dokumentation, Unterstützung von GOF-Design-Pattern sowie mit Audits und Metriken werden Sie zum Topstar der Programmierung!
alle anzeigen

Zusammenarbeit

Mit den RAD Studio-IDE-Funktionen zur Zusammenarbeit und Versionskontrolle erstellen Sie bessere Produkte in kürzerer Zeit – sowohl als einzelner Entwickler als auch im Team. Durch Codezusammenarbeit werden das Verständnis des Programmcodes, der Test und die Produktqualität verbessert.
alle anzeigen

Erweiterungen

RAD Studio enthält hunderte von Komponenten für alle nur erdenklichen Anforderungen: vom Erstellen von Benutzeroberflächen bis hin zur Datenbankkonnektivität wird die Entwicklung vernetzter Businessanwendungen für den Desktop und für mobile Plattformen beschleunigt und vereinfacht. Neben den enthaltenen VCL- und FireMonkey-Komponenten steht eine große Bandbreite von Tools und Komponenten aus der Community von Delphi und C++Builder zur Auswahl.
alle anzeigen

Bereitstellung

Es ist wichtig, dass Sie Ihren Code für die Plattformen, die Sie unterstützen müssen, kompilieren und bereitstellen können. RAD Studio umfasst Windows, macOS, iOS, Android und Linux! Sie erstellen Ihre Applikation, kompilieren sie für Ihre Zielplattform und stellen sie bereit!
alle anzeigen


Systemanforderungen
  • 2 GB RAM Arbeitsspeicher
  • 6 bis 60 GB freier Festplattenspeicherplatz, abhängig von der verwendeten Edition und Konfiguration, inklusive Speicherplatz für temporäre Dateien (Delphi erfordert 7 bis 37 GB, C++Builder erfordert 9 bis 58 GB)
  • Basis-GPU – DirectX 11 und höher (Pixel Shader Level 2)
  • Intel® Pentium® oder kompatibel, 1,6 GHz Minimum (2 GHz+ empfohlen)
  • 1.024 x 768 oder höher Bildschirmauflösung
  • .NET Framework 4.5 oder höher
  • Maus oder anderes Zeigegerät
  • Microsoft® Windows 10 (32 Bit und 64 Bit)
  • Microsoft® Windows 10 Anniversary Update
  • Microsoft® Windows 8.1 (32 Bit und 64 Bit)
  • Microsoft® Windows 7 SP1 (32 Bit und 64 Bit)
  • Delphi kann auch auf OS X durch Verwendung einer virtuellen Maschine (VM) wie VMware Fusion oder Parallels für das Hosten von Windows 7, 8 oder 10 ausgeführt werden
Sofort lieferbar! Für Bestellungen, die werktags bis 17 Uhr bei uns eingehen, erfolgt der Versand noch am selben Tag!
Infos zum eBook-Kauf Ihr eBook (PDF) stellen wir Ihnen nach Bestellabschluss unter Mein Konto zum Downloaden bereit.
Infos zum eBook-Kauf Ihr eBook (PDF) stellen wir Ihnen nach Bestellabschlus unter Mein Konto zum Downloaden bereit.
Hinweis: Mit dem Kauf dieses Artikels verzichten Sie auf Ihr Widerrufsrecht!
Für die Bestellung dieses Artikels erfolgt die Bearbeitung und Bereitstellung (Download-Link / Lizenzschlüssel) spätestens mit unserer Rechnungsstellung (Montag bis Freitag zwischen 9 und 17 Uhr).
Versandkosten Die Versandkosten für Deutschland betragen € 3.95. Für Österreich berechnen wir € 6,95 Versand und für die Schweiz € 13,95.
Kunden aus anderen Ländern entnehmen die für sie geltenden Versandkosten bitte dem Warenkorb.
Versandkosten Bücher sind innerhalb Deutschlands grundsätzlich versandkostenfrei.
Für Österreich berechnen wir € 6,95 Versand und für die Schweiz € 13,95.
Kunden aus anderen Ländern entnehmen die für sie geltenden Versandkosten bitte dem Warenkorb.