Zertifizierter Online-Shop seit 2000
Geschulte Lizenzspezialisten
Ihr Berater für Software & Fachbücher
Wir beraten Sie jetzt gerne
Warenkorb
Mein Konto
Jetzt anmelden
0
Ihr Berater für Software & Fachbücher
TrustedShops Logo
Warenkorb
Mein Konto
Jetzt anmelden
Cyber Protect Standard Workstation Lizenz 1 Jahr
Sie haben die Wahl

Hersteller

Acronis

Format

Lizenz

Laufzeit

1 Jahr Support

Lizenzart

Abonnement

Wählen Sie:

Vollversion
€ 59,00
Renewal
€ 59,00

Standard Vollversion
Workstation
Cyber Protect Abonnement 1 Jahr

1 Lizenz € 
59,00
zzgl. MwSt.
Anzahl Lizenzen
- +
59,00
 
70,21
 
Best.-Nr.: ACL2475
Bereitstellung in 48 h

Hersteller

Acronis

Format

Lizenz

Laufzeit

1 Jahr Support

Lizenzart

Abonnement

Wählen Sie:

Renewal
€ 89,00

Advanced Vollversion
Workstation
Cyber Protect Abonnement 1 Jahr

1 Lizenz € 
89,00
zzgl. MwSt.
Anzahl Lizenzen
- +
89,00
 
105,91
 
Best.-Nr.: ACL2499
Bereitstellung in 48 h
Inkl. Support Maintenance AAP (Acronis Advantage Premier): 24h x 7 Tage
Renewal (Wartungsverlängerung) gilt nur für bestehende und gültige Wartungsverträge.

Acronis Cyber Protect

Cyber Protect Standard Workstation Lizenz 1 Jahr

Hersteller

Acronis

Format

Lizenz

Laufzeit

1 Jahr Support

Best.-Nr.: ACL2475
Bereitstellung in 48 h
59,00 
70,21 
Systemanforderungen: ansehen
Versionsvergleich: Jetzt downloaden
Inkl. Support Maintenance AAP (Acronis Advantage Premier): 24h x 7 Tage
Renewal (Wartungsverlängerung) gilt nur für bestehende und gültige Wartungsverträge.

Acronis Cyber Protect

Cyber Protect Standard Workstation Lizenz 1 Jahr
Best.-Nr.: ACL2481
Bereitstellung in 48 h
229,00 
272,51 
Hersteller: Acronis
Format: Lizenz
Laufzeit: 1 Jahr Support
System­anforderungen: ansehen
Versionsvergleich: Jetzt downloaden

Lizenzart Abonnement

Mit dem Abonnement (Subscription) bietet Ihnen Acronis enorme Sicherheits- und Kostenvorteile an. Dieses Abonnement umfasst technischen Support sowie Upgrades auf neue Versionen für den gesamten Zeitraum und ermöglicht Ihnen die Nutzung der Cloud-Konsole.

Workload-Typ (Systemtyp)

Workstation

Sichert eine Maschine (Windows-PC, Mac OS X), physisch oder virtuell.

Windows Server Essentials

Sichert einen (1) Microsoft Windows Server Essentials (physisch oder virtuell), inkl. Applikations-Backup.

Server

Sichert einen Windows- oder Linux-Server (physisch oder virtuell), inkl. Applikations-Backup.

Virtual Host

Sichert einen virtuellen Host (VMware vSphere, Microsoft Hyper-V) sowie unbegrenzt viele darauf befindliche virtuelle Maschinen, inkl. Applikations-Backup.

Universal

Versetzt Sie in die Lage, auf wechselnde Data Protection-Anforderungen zu reagieren – schnell, einfach und ohne zusätzliche Kosten.

Vermeiden Sie Ausfallzeiten, Datenverluste und Sicherheitsverletzungen – und das zu geringeren Kosten!

Acronis Cyber Protect ist die einzige Lösung, die Cyber Security-, Data Protection- und Verwaltungsfunktionen unter einer Benutzeroberfläche integriert, um Endpunkte, Systeme und Daten umfassend schützen zu können. Integration und Automatisierung ermöglichen einen unübertroffenen Schutz, sodass Sie Ihre Produktivität erhöhen und die Gesamtbetriebskosten senken können.

Acronis Cyber Protect

Acronis Cyber Protect ist die einzige Lösung, die Cyber Security-, Data Protection- und Verwaltungsfunktionen unter einer Benutzeroberfläche integriert, um Endpunkte, Systeme und Daten umfassend schützen zu können. Integration und Automatisierung ermöglichen einen unübertroffenen Schutz, sodass Sie Ihre Produktivität erhöhen und die Gesamtbetriebskosten senken können.

Cyber Security der nächsten Generation

Fortschrittliche KI-basierte Behavioral Detection Engine - ermöglicht die verhaltensbasierte Erkennung von Zero-Day-Malware-Angriffen.

Zuverlässiges Backup und Recovery

Image-Backup kompletter Systeme, Datei-Backup, Disaster Recovery und Erfassen spezieller Metadaten für forensische Sicherheitsuntersuchungen.

Integrierte Protection Management-Funktionen

URL-Filterung, Schwachstellenbewertungen sowie Patch- und Remote-Verwaltung sind integriert und automatisierbar.

Minimieren Sie die Auswirkungen von Vorfällen und steigern Sie Ihre Produktivität

Komplexität beseitigen

Ein komplexer, nicht integrierter Satz von Endpunktlösungen benötigt mehr Training und Support und profitiert auch weder von Integrationen noch von Automatisierungen.

Mehrere Schutztechnologien zu einer Lösung zu vereinen, erhöht nicht nur deren Zuverlässigkeit, sondern verringert auch den Zeitaufwand zum Erlernen, Bereitstellen und Warten der Lösung. Mit Acronis Cyber Protect erhalten Sie eine integrierte Lösung, die eine umfassende Cyber Protection vor den heutigen Bedrohungen bietet – und Sie dabei unterstützt, entsprechende IT-Wartungsarbeiten zu optimieren, Ihren IT-Admins unnötige Arbeitszeiten zu ersparen und Ihre Gesamtbetriebskosten zu senken.

Vorfälle minimieren

Herkömmliche Antivirus- und Backup-Lösungen sind nicht ausreichend in der Lage, vor modernen Cyber-Bedrohungen zu schützen. Antimalware-Lösungen, die keine Integration mit einer Backup-Funktionalität bieten, können keine Datenwiederherstellung durchführen und sind auch nicht in der Lage, Bedrohungen in bereits bestehenden Backup-Dateien zu erkennen. Eine Backup-Lösung ohne integrierte Antimalware-Funktionalität ist dagegen anfällig für moderne Ransomware-Varianten, die bei ihren Angriffen auch versuchen, Backups zu deaktivieren und/oder zu beschädigen.

Acronis Cyber Protect verwendet eine KI-basierte „Threat Detection Engine“, die vorhandene Backup-Daten per Scans auswerten kann, um die Erkennungsraten zu verbessern und Falsch-Positiv-Erkennungen zu vermeiden. Die Integration von fortschrittlichen Antimalware- und Backup-Funktionen ermöglicht die automatische Wiederherstellung von beschädigten Daten. Die Backup-Funktionalität des Protection Agenten und die erstellten Backup-Dateien werden gleichermaßen vor Angriffen geschützt, sodass alle Daten „sauber“ bleiben. Durch die automatisierbaren Erkennungs-, Abwehr- und Wiederherstellungsfunktionen können Sie Ihre Betriebsabläufe optimieren, sodass Sie weniger Supportanrufe erhalten, weniger Zeit für Vorfälle aufwenden müssen und Ihr Team insgesamt effizienter wird.

Produktivitätssteigerung

Ein komplexer, nicht integrierter Satz von Endpunktlösungen benötigt mehr Training und Support und profitiert auch weder von Integrationen noch von Automatisierungen.

Mehrere Schutztechnologien zu einer Lösung zu vereinen, erhöht nicht nur deren Zuverlässigkeit, sondern verringert auch den Zeitaufwand zum Erlernen, Bereitstellen und Warten der Lösung. Mit Acronis Cyber Protect erhalten Sie eine integrierte Lösung, die eine umfassende Cyber Protection vor den heutigen Bedrohungen bietet – und Sie dabei unterstützt, entsprechende IT-Wartungsarbeiten zu optimieren, Ihren IT-Admins unnötige Arbeitszeiten zu ersparen und Ihre Gesamtbetriebskosten zu senken.

Verwandeln Sie Herausforderungen in Chancen

Mit einer einzelnen, integrierten Lösung können Sie alle Sicherheitslücken in Ihrer IT-Infrastruktur und im Endgeräteschutz beseitigen – und dadurch die Anzahl der Vorfälle sowie die Reaktionszeit auf diese verringern.

Bleiben Sie den modernen Bedrohungen immer einen Schritt voraus!

Wenden Sie mehr Zeit auf, um Ihre allgemeine Sicherheitslage zu verbessern, als sich mit einer komplexen Schutzlösung herumzuschlagen.

Profitieren Sie von einem proaktiven Schutz

Vermeiden Sie Ausfallzeiten, verhindern Sie Produktivitätsverluste bei Ihren Mitarbeiter und verbringen Sie weniger Zeit mit kostspieligen Wiederherstellungen durch erfolgreiche Angriffe.

Beseitigen Sie unnötige Ausgaben

Verbessern Sie die Produktivität Ihres Teams und vermeiden Sie die zusätzlichen Kosten, die mehrere Tools verursachen.

Integration und Automatisierung

Egal wie gut Einzellösungen auch sein mögen: ein Flickenteppich aus einzelnen System & Endpoint Protection-Tools wird früher oder später Lücken in Ihre Abwehr aufreißen. Acronis Cyber Protect verfolgt einen einheitlichen Ansatz, der diese Lücken beseitigt.

Ein Agent

Steigert die Performance und verhindert Endpunkt/Agenten-Konflikte

Eine Lizenz

Vereinfacht die Verwaltung der Software-Lizenzen

Ein Anbieter

Gewährleistet eine nahtlose, vollständig integrierte Data Protection

Eine Konsole

Ermöglicht schnelleres Mitarbeiter-Onboarding und schnellere Wartungsarbeiten

Eine Benutzerführung

Vereinfacht die Schulung von IT-Mitarbeitern

Ein Backend

Senkt die Infrastruktur-Anforderungen

Die Kernfunktionen

Fähigkeiten, die für eine moderne Cyber Protection entwickelt wurden

Antimalware & Antivirus Protection

Schützen Sie Ihre Daten, Applikationen und Systeme proaktiv vor modernen Cyber-Angriffen. Mit Acronis Cyber Protect erhalten Sie einen Echtzeitschutz mit KI-basierten Antiviren-, Antimalware-, Antiransomware- und Anticryptojacking-Technologien, die statische Software-Code- und heuristische Verhaltensanalysen einsetzen, um Bedrohungen zu erkennen.

Ausfallsicheres Patching

Beseitigen Sie das Risiko, dass schlechte Patches ein System unbrauchbar machen. Sie können festlegen, dass ein System vor der Installation neuer Sicherheitspatches/Updates automatisch per Image-Backup gesichert wird. Wenn es sich dann herausstellt, dass einer der Patches ein Problem verursacht, können Sie das System leicht auf den letzten funktionierenden Betriebszustand zurücksetzen.

Forensik-Backup

Erleichtern Sie spätere Analysen nach einem Vorfall, indem Sie zusätzliche digitale Beweise wie Speicherabbilder (Memory Dumps) und Prozessinformationen im Rahmen eines speziellen Image-Backups erfassen. Mit dem Forensik-Modus von Acronis Cyber Protect können Sie Compliance-Anforderungen besser erfüllen und interne Untersuchungen schneller durchführen.

Globale Bedrohungsüberwachung und intelligente Alarmmeldungen

Profitieren Sie vom globalen Netzwerk der Acronis Cyber Protection Operation Centers (CPOCs), indem Sie Alarmmeldungen über Malware-Angriffe, Schwachstellen, Naturkatastrophen und andere globale Schadereignisse abonnieren, die sich auf Ihre Cyber Protection auswirken könnten.

Kontinuierliche Datensicherung (CDP)

Schützen Sie neu erstellte Daten. Der Agent von Acronis überwacht jede Änderung an Ihren Dateien, die bestimmte, zuvor von Ihnen ausgewählte Applikationen durchführen. Diese Änderungen werden dann kontinuierlich in einem speziellen Backup gesichert. Auf diese Weise gehen keine kürzlich erstellten Daten verloren, wie es sonst der Fall wäre, wenn Sie eine Maschine aus einem Image-Backup wiederherstellen müssen, dessen Erstellzeitpunkt schon etwas zurückliegt.

Safe Recovery

Vermeiden Sie erneute Infektionen mit Malware, wenn Sie Systeme aus Backups wiederherstellen. Dazu können Sie Ihre Image-Backups und die wiederhergestellten Systeme nach Malware scannen lassen, wobei die neuesten Antimalware-Definitionen automatisch heruntergeladen werden. Wenn Sicherheitslücken gefunden werden, kann die betroffene Maschine automatisch gepatcht werden.

Globale und lokale Positivlisten auf der Basis von Backup-Daten

Scannen Sie Ihre Backups mit unseren fortschrittlichen Antimalware-Technologien (auf der Basis von KI, verhaltensbasierter Heuristik usw.). Dabei werden die speziellen Applikationen Ihres Unternehmens erfasst und automatisch in eine Positivliste aufgenommen, um Falsch-Positiv-Erkennungen bei zukünftigen Abwehrmaßnahmen noch besser zu vermeiden.

Datenkonformitätsberichte und Data Protection-Karte

Sorgen Sie für regelmäßige Compliance-Berichte, indem Sie ausführliche Informationen über gespeicherte Daten abrufen. Außerdem können Sie die automatische Datenklassifizierung verwenden, um den Schutzstatus von wichtigen Dateien mithilfe einer Data Protection-Karte zu überwachen.

System­anforderungen

Microsoft Windows

  • Windows Server 2019, 2016, 2012 R2, 2012, 2008 R2, 2008, 2003 R2, 2003*
  • Windows Small Business Server 2011, 2008, 2003 R2, 2003
  • Windows MultiPoint Server 2012, 2011, 2010
  • Windows Storage Server R2/2016, 2012 R2, 2012, 2008 R2, 2008, 2003
  • Windows 10, 8.1, 8, 7, Vista, XP SP3

Mac OS X / macOS

  • iOS 8 oder höher
  • Android® 4.1 oder höher

Linux

  • Linux mit Kernel 2.6.9 bis 4.15 sowie glibc 2.3.4 oder höher
  • Verschiedene 32-Bit- (x86) und 64-Bit- (x86_64) Linux-Distributionen, z. B:
  • Red Hat Enterprise Linux 4.x–7.6
  • Ubuntu 9.10–17.10, 18.04, 18.10
  • Fedora 11–29
  • SUSE Linux Enterprise Server 10–12
  • Debian 4–9.6
  • CentOS 5.x–7.5
  • CloudLinux 7, 7.1
  • ClearOS 5.x, 6.x, 7, 7.4
  • Oracle Linux 5.x–7.5 (einschließlich UEK)

On-Premise-Management-Konsole

  • Windows Server 2019, 2016, 2012/2012 R2, 2008/2008 R2*
  • Windows Small Business Server 2011, 2008
  • Windows MultiPoint Server 2012, 2011, 2010
  • Windows Storage Server R2/2016, 2012/2012 R2, 2008/2008 R2
  • Windows 10, 8.1, 8, 7
  • Linux x86_64 mit Kernel 2.6.18 bis 4.9 und glibc 2.3.4 oder höher

Cloud

  • Office 365®: Exchange Online SharePoint Online, OneDrive for Business
  • Amazon Web Services EC2®-Instanzen
  • Microsoft Azure®-VMs

Hypervisor mit VDI- und Windows-VMs

  • VMware vSphere ESX(i) 6.7, 6.5, 6.0, 5.5, 5.1, 5.0, 4.1, inkl. vSphere Hypervisor (Free ESXi)*
  • Microsoft Hyper-V Server 2019, 2016, 2012 R2, 2012, 2008 R2, 2008
  • Microsoft Windows Server 2019, 2016, 2012 R2, 2012, 2008 R2, 2008 mit Hyper-V
  • Microsoft Windows 10, 8.1, 8 (x64) mit Hyper-V
  • Citrix XenServer® 4.1–7.6*
  • Red Hat® Virtualization 2.2–4.1
  • Linux KVM
  • Oracle VM Server 3.0–3.3
  • Oracle VM VirtualBox 4.x
  • Nutanix AHV von 20160925.x bis 20180425.x
  • Proxmox Virtual Environment 5.3-8

Applikationen

  • Oracle Database 12, 11*
  • Microsoft Exchange Online
  • Microsoft Exchange Server 2016, 2013, 2010, 2007 – inkl. Cluster-Konfigurationen
  • Microsoft SQL Server® 2017, 2016, 2014, 2012, 2008 R2, 2008, 2005 – inkl. Cluster-Konfigurationen
  • Microsoft SharePoint® 2013, 2010 SP1, 2007 SP2, 3.0 SP2

Storage

  • Lokale Laufwerke (auf Basis von SATA, SCSI, IDE, RAID)
  • Netzwerk-Storages wie NAS-Systeme (auf Basis von SMB, NFS, iSCSI, FC)
  • Wechsellaufwerke (wie ZIP®, Rev®, RDX® etc.)
  • Externe Festplatten und SSDs (auf Basis von USB 3.0/2.0/1.1 und IEEE1394/Firewire)
  • Bandlaufwerke (inkl. LTO8), Autoloader und Bandbibliotheken (inkl. Medienverwaltung und Barcode-Unterstützung)
  • Acronis Cloud Storage
  • Acronis Storage
  • Amazon S3, Azure Storage, Google
  • Cloud mit Acronis Storage Gateway

Web-Browser

  • Google Chrome 29 oder höher
  • Mozilla Firefox 23 oder höher
  • Opera 16 oder höher
  • Windows Internet Explorer 10 oder höher
  • Microsoft Edge 25 oder höher
  • Safari 8 oder höher (unter Apple OS X und iOS)
Support by edv-buchversand.de
Support by edv-buchversand.de

Mo - Fr 8:30 bis 17:00 Uhr

0 21 91 - 99 11 77

lizenzen@edv-buchversand.de
Support by edv-buchversand.de

Lexware Jahreslizenz

  • Höherer Preis
  • nach Ablauf nur noch Zugriff auf die Daten
  • keine automatische Verlängerung
  • für eine erneute Verwendung muss der Nutzer selbst aktiv werden

Lexware Abonnement

  • Bis zu 20% Preisvorteil
  • langfristig planbar
  • bequeme automatische Verlängerung
  • bis Tage vor Laufzeitende kündbar
Für beide Varianten gilt, dass nach Ablauf nur noch auf die Daten zugegriffen werden kann. Eine Programmnutzung ist nicht mehr möglich.
Cyber Protect Standard Workstation Lizenz 1 Jahr
Cyber Protect Standard Workstation Renewal 1 Jahr
Cyber Protect Standard Windows Server Essentials Lizenz 1 Jahr
Cyber Protect Standard Windows Server Essentials Renewal 1 Jahr
Cyber Protect Standard Server Lizenz 1 Jahr
Cyber Protect Standard Server Renewal 1 Jahr
Cyber Protect Standard Virtual Host Lizenz 1 Jahr
Cyber Protect Standard Virtual Host Renewal 1 Jahr
Cyber Protect Advanced Workstation Lizenz 1 Jahr
Cyber Protect Advanced Workstation Renewal 1 Jahr
Cyber Protect Advanced Server Lizenz 1 Jahr
Cyber Protect Advanced Server Renewal 1 Jahr
Cyber Protect Advanced Virtual Host Lizenz 1 Jahr
Cyber Protect Advanced Virtual Host Renewal 1 Jahr
Cyber Protect Advanced Universal Lizenz 1 Jahr
Cyber Protect Advanced Universal Renewal 1 Jahr