Zertifizierter Online-Shop seit 2000
Geschulte Lizenzspezialisten
Ihr Berater für Software & Fachbücher
Wir beraten Sie jetzt gerne
Für Frieden in der Ukraine
Warenkorb
Mein Konto
Jetzt anmelden
0
Ihr Berater für Software & Fachbücher
TrustedShops Logo
Warenkorb
Mein Konto
Jetzt anmelden

RAD Studio 11 Architect

Für Schüler, Studenten und Lehrer einer öffentlichen (Hoch-)Schule

Jetzt inkl. 1 Jahr Update Subscription

RAD Studio 11
RAD Studio 11.0 Alexandria Architect SSL  1-Jahreslizenz

RAD Studio 11 Education

Für Schüler, Studenten, Lehrer einer öffentlichen (Hoch-) Schule

Erst Ihr Nachweis per Fax, E-Mail, Scan - dann die Lieferung

Hersteller

Embarcadero

Format

Download

Laufzeit

Jahreslizenz

System

Windows


Download + Lizenzkey

RAD Studio 11 Education

69,95 inkl. MwSt.
Best.-Nr.: CGO909
Hinweis zum Widerrufsrecht
Bereitstellung in 24 h
RAD Studio 11.0 Alexandria Architect SSL  1-Jahreslizenz

RAD Studio 11 Education

Für Schüler, Studenten, Lehrer einer öffentlichen (Hoch-) Schule

Erst Ihr Nachweis per Fax, E-Mail, Scan - dann die Lieferung

Hersteller

Embarcadero

Format

Download

Laufzeit

Jahreslizenz

System

Windows


Download + Lizenzkey

Best.-Nr.: CGO909
Bereitstellung in 24 h
69,95 inkl. MwSt.
Hinweis zum Widerrufsrecht
Systemanforderungen: ansehen

RAD Studio 11 Education

Für Schüler, Studenten, Lehrer einer öffentlichen (Hoch-) Schule

Erst Ihr Nachweis per Fax, E-Mail, Scan - dann die Lieferung

RAD Studio 11.0 Alexandria Architect SSL  1-Jahreslizenz
Best.-Nr.: CGO909
Bereitstellung in 24 h
69,95 inkl. MwSt.
Hinweis zum Widerrufsrecht
Download + Lizenzkey

Hersteller: Embarcadero
Format: Download
Laufzeit: Jahreslizenz
System: Windows
Systemanforderungen: ansehen

1 Jahr Update Subscription

Die Update Subscription ist das Embarcadero-Abonnementmodell für den Kauf von RAD Studio, Delphi und C++Builder. Wenn Sie RAD Studio, Delphi oder C++Builder erwerben, erhalten Sie eine unbefristete Lizenz für diese Version. Die Update Subscription bietet darüber hinaus Wartungsupdates und Upgrades für Ihre Lizenz zu einem Bruchteil der Kosten einer neuen Lizenz. Ihr erstes Jahr der Update Subscription ist im Lieferumfang enthalten!

Die Update Subscription bietet Ihnen:

  • Alle Updates und Hotfixes für das aktuelle Release
  • Laufende Wartung - Updates und Hotfixes
  • Alle Major-Updates (z.B. 10.4 Sydney zum nächsten Major-Release)
  • 3 jährliche Support-Anfragen für Entwickler
  • Exklusive Bonus-Features, Add-ons und technische Inhalte
  • Jährliche Verlängerung zu einem Bruchteil der Kosten einer neuen Einzellizenz

Die Version RAD Studio 11 unterstützt hohe Auflösungen und 4K+-Monitore sowie Windows 11, Android 30 API und den macOS 64 Bit-ARM-M1-Prozessor.

Icon Code

Nur eine Quellcodebasis

Erstellen Sie Anwendungen für alle Plattformen ohne zusätzlichen Programmieraufwand. Einmal schreiben, überall kompilieren.

Icon Windows

Anwendungen für Windows 11

Modernisieren Sie VCL-Anwendungen für Windows 11 mit aktuellen Steuerelementen für die Benutzeroberfläche, WinRT-APIs, HighDPI-bezogenen Funktionen und Unterstützung für den Windows Store.

Icon Remote Desktop

Remote Desktop

Effektivere Zusammenarbeit von Remote-Teams mit der verbesserten Remote-Desktop-Unterstützung für VCL und IDE.

Icon High DPI & 4K

High DPI & 4K

Unterstützung von Hochauflösung in der IDE mit kompletter Unterstützung der neuesten 4K+-Monitore sowie eine schärfere Darstellung von Schriftarten und Symbolen. Verbesserte FMX-Hochauflösung für Windows und Desktop-PCs mit einer erkennbar hochwertigen Desktop-UI.

Icon Apple

iOS und macOS

macOS 64 Bit-ARM-Compiler und -Toolkette für das Erstellen universeller Binärdateien inklusive Intel/ARM-Versionen für die Bereitstellung im AppStore.

Icon Android

Android

Unterstützung der neuesten Android 30 API sowie der neuesten Billing APIs und Migration für die Verwendung der AndroidX-Bibliotheken. Android-Unterstützung für mehrere Classes.DEX-Dateien zur vereinfachten Einbindung von externen Android-Abhängigkeiten.

Icon Database

Zugängliche Daten

Verbinden Sie Ihre Anwendungen nativ über den schnellen Direktzugriff von FireDAC mit über 20 Datenbanken wie InterBase, SQLite, MySQL, SQL Server, Oracle, PostgreSQL, DB2, SQL Anywhere, Advantage DB, Firebird, Access, Informix, MongoDB und mehr.

Icon Tag

Faster Coding

Smartere Codenavigation für das Refactoring. Automatische Programmierhilfe mit der Tabulator-Taste. LSP-Erkennung von Include-Dateien. Automatischer Neustart des LSP-Servers. Class Helper-Unterstützung. Vorschläge beim Zuweisen von Arrays.

Icon UI

Produktivität

Unterstützung von VCL-Stilen für die Entwurfsphase: Prototypen für attraktive UIs lassen sich noch schneller erstellen, da Sie in der Entwurfsphase sofort prüfen können, wie Ihre gestalteten Formulare und Steuerelemente bei der Ausführung optisch wirken.

Icon Linux

Linux-Anwendungen

Entwicklung von Serveranwendungen und FireMonkey GUI-Anwendungen für Linux mit RAD Studio (Delphi-Persönlichkeit).

Icon UI

User Experience

Komplette Neugestaltung der Willkommensseite mit einem nativen Erscheinungsbild und einer vollständig auf die IDE abgestimmten UI sowie mit anpassbarem Layout und Inhalt.

Icon Cloud

Cloud

Auf allen Plattformen verfügbare HTTP- und REST-Client-Bibliotheken für den Aufruf von REST-Diensten sowie AWS- und Azure-Komponenten.

Icon PlugIn

Erweiterungen

Entwickeln und erweitern Sie die IDE mit Ihren eigenen Komponenten und IDE-Plugins oder schauen Sie nach gebrauchsfertigen Add-ons in unserem umfangreichen Netzwerk von Drittanbietern.

Icon RAD Server

RAD Server

Reduzierte Komplexität für das schnelle Erstellen und Bereitstellen eines mehrschichtigen REST API-Turnkey-Anwendungsservers für Unternehmen mit Swagger-Unterstützung.

Entwerfen Sie attraktive Benutzeroberflächen für Ihre Desktopanwendungen und Ihre mobilen Apps mit RAD Studio

Das preisgekrönte VCL-Framework von RAD Studio für Windows und das visuelle FireMonkey-Framework (FMX) für plattformübergreifende benutzerfreundliche UIs bilden die Grundlage für ein intuitives und attraktives Benutzererlebnis, das auf jeder Plattform beeindruckt: Windows, macOS, iOS, Android und Linux.

Attraktive Benutzeroberflächen entwerfen
  • Erstellen Sie mit dem preisgekrönten VCL-Framework von RAD Studio für Windows und mit dem visuellen FireMonkey-Framework (FMX) plattformübergreifende, benutzerfreundliche UIs./li>
  • Nutzen Sie die neue Unterstützung von Hochauflösung für die IDE auf 4K+-Monitore.
  • VCL-Stile werden jetzt in der Entwurfsphase angezeigt! Prototypen für attraktive UIs lassen sich noch schneller erstellen, da Sie in der Entwurfsphase sofort prüfen können, wie Ihre gestalteten Formulare und Steuerelemente bei der Ausführung optisch wirken.
  • Richtlinien für die FireMonkey-Entwurfsphase: Erstellen Sie Prototypen schneller mit visuellen Linien und mit erweiterter Unterstützung für Ränder und Innenabstand.
  • Verbesserte Nutzung mehrerer Monitore und Fenster: Sie können Programmcode für ein Formular in mehreren Fenstern gleichzeitig entwerfen und bearbeiten.
  • Entwerfen Sie in kurzer Zeit Ihr Master-UI-Layout einmalig und passen Sie dann plattform- und gerätespezifische Ansichten einfach an, ohne den Designaufwand zu verdoppeln.
  • Verwenden Sie das Menü für den visuellen Entwurf, um auf einfache Weise per Drag-and-Drop visuelle und nicht visuelle Komponenten aus der Palette zu übernehmen.
  • Verbinden Sie UI-Elemente mit Datenquellen mithilfe des LiveBindings-Designers.

Mit RAD Studio programmieren Sie schneller und intelligenter

Erfahrene Entwickler und dynamische Softwareteams schreiben besseren Code schneller mit Hilfe moderner OOP-Praktiken und der robusten Frameworks sowie der funktionsreichen IDE von RAD Studio.

Laptop RAD Studio
  • Verbringen Sie nicht Ihre Zeit mit dem Warten auf langsame Compiler. Nutzen Sie stattdessen unsere hochoptimierten Compiler für jede Plattform.
  • C++-Codeformatierung: Automatisieren Sie das Layout Ihres C++-Codes mithilfe des Clang-Formats.
  • Passen Sie sich die IDE für zwei robuste und leistungsstarke Sprachen (Delphi und erweitertes C++) und Ihren eigenen Programmierstil an
  • Nutzen Sie Code Insight™ als Programmierhilfe über ein modernes LSP (Language Server Protocol) auf Basis Ihres Programmcodes sowie Bibliotheken für eine schnelle und präzise Programmierung.
  • Nutzen Sie Tipps und Tricks aus der Inline-Dokumentation, während Sie Ihren Code schreiben.
  • Halten Sie Ihre Entwicklung agil mit dem VCL-Designer, dem flexiblen Refactoring und den Live Templates.
  • Integrieren Sie Versionskontrollsysteme wie Git, Subversion und Mercurial.

Schnelleres Debuggen mit dem integrierten nativen Debugging von RAD Studio

Beheben Sie Fehler schneller mit dem integrierten plattformübergreifenden nativen Debugging. Mit der RAD Studio-IDE können Sie ein Debugging für Anwendungen durchführen, die remote auf Windows, macOS, iOS, Android und Linux ausgeführt werden!

Debuggen
  • Fügen Sie bedingte Haltepunkte ein, um die Programmausführung an einer bestimmten Stelle oder beim Auftreten einer bestimmten Bedingung schnell zu unterbrechen.
  • Durchsuchen Sie den gesamten Aufruf-Stack, um nachzuvollziehen, wie der ausgeführte Code den aktuellen Standort erreicht hat.
  • Überprüfen Sie den aktuellen Wert der Variablen, wenn Sie Ihr Programm während des Debuggens angehalten haben.
  • Code Insight™ Code-Vervollständigung ist während des Debuggens verfügbar
  • Führen Sie ein Debugging auf jedem Gerät durch! Stellen Sie Ihre Anwendung auf jedem iOS-, Android-, macOS- oder Linux-Gerät bereit und führen Sie dafür ein Debugging wie bei einer lokalen Ausführung durch. Es stehen Ihnen Haltepunkte, Stack-Überprüfungen, Kurzhinweise und eine Ausdruckauswertung auf lokalen wie Remotecomputern mit einem Live-Debugging für alle Deployment-Plattformen zur Verfügung.
  • Es stehen Ihnen Haltepunkte, Stack-Überprüfungen, Kurzhinweise und eine Ausdruckauswertung auf lokalen wie Remote-Computern mit einem Live-Debugging für alle Entwicklungsplattformen zur Verfügung.

Kompilieren und Bereitstellen von hochleistungsfähigen nativen Anwendungen mit RAD Studio

Erweitern Sie Ihre Zielgruppe, indem Sie Apps für die bevorzugten Geräte erstellen. Mit RAD Studio entwickeln Sie sowohl Desktop- als auch mobile Anwendungen aus einer Codebasis und stellen sie für Windows, macOS, iOS, Android und Linux bereit!

Nativen Anwendungen mit RAD Studio
  • Stellen Sie Ihre Anwendungen für Windows 11 bereit. Passen Sie Ihre Anwendungen an das neue Windows von Microsoft an.
  • Es wird nun das WebView-2-Steuerelement (Edge Chromium) von Microsoft in der WebBrowser-Komponente unterstützt.
  • Ad Hoc an den App Store! Schnelle Erstellung von Anwendungspaketen, die im Windows Store (mit Desktop Bridge), Apple App Store und Google Play Store bereitgestellt werden können.
  • Definieren Sie Dateien für die Bereitstellung nach Plattform und Build-Konfiguration. Entwickler können in jedem Projekt die Dateien identifizieren, die basierend auf der Zielplattform (z.B. Windows, macOS, Android, iOS, Linux) bereitgestellt werden sollen und Konfigurationen erstellen (z.B. Debug oder Release).
  • Kompilieren Sie für Android API 30. Android API und die Android-Bibliotheken wurden aktualisiert für API 30, Google Play V3 und Android X. Sie sind damit immer auf dem neuesten Stand der Android-Anforderungen, wenn die Plattform weiterentwickelt wird. Dazu gehört auch die neueste Billing API.
  • Kompilieren Sie für macOS (M-Reihe von Apple Silicon) und nutzen Sie das neue universelle Paket für eine Bereitstellung im AppStore. Sie können jetzt sowohl für vorhandene Intel-Prozessoren als auch für die neue M-Reihe der macOS-Prozessoren (Apple Silicon) kompilieren.

Verbessern Sie die Qualität Ihres Codes mit RAD Studio

Schnellere Entwicklungszyklen führen nicht zwangsläufig zur Minderung der Qualität! RAD Studio enthält eine Vielzahl von Features für leistungsstarke Programmiermethoden, reduziert den Aufwand für Duplikate und macht Sie zu einem Rockstar der Programmierung!

Code-Qualität verbessern
  • Ermitteln und beheben Sie Programmierfehler mit dem schnellen Error Insight automatisch.
  • Die Toolkette für C++ wurde verbessert und mit RTTI im Delphi-Stil für C++-Typen generalüberholt. Dazu gehört auch die Verwendung von typeid für Typen im Delphi-Stil.
  • RTL-Qualitätsfokus: TZipFile, 64-Bit-Verbesserungen für große Datenstrukturen, Bluetooth LE, Record Helper für TDateTime in System.DateUtils.
  • Verbesserte RTTI im C++-Stil für Delphi-Typen.
  • Qualitätsverbesserungen für CMake und stark verbesserte Exception-Behandlung für Win32 und für Win64.
  • Mit dem integrierten Refactoring können Sie sowohl die Leistung als auch die Lesbarkeit Ihres Anwendungscodes rationalisieren, vereinfachen und verbessern.
  • Erstellen Sie schnell hochwertigen Code mithilfe von gut getesteten und hoch optimierten plattformübergreifenden Bibliotheken.
  • Erstellen Sie Unit-Tests für Ihren gesamten Code mit den mitgelieferten DUnit- und DUnitX-Frameworks.
  • Sehen Sie, was in Ihrer Anwendung vor sich geht, ohne den Anwendungsablauf zu unterbrechen, indem Sie mit CodeSite Logging Live-Logging zu jeder Anwendung hinzufügen.
  • Verwendung von Visual Studio Code zur Bearbeitung des Delphi-Quellcodes mit kompletter Programmierhilfe.
  • LSP-Erkennung von Include-Dateien und automatischer Neustart des LSP-Servers.
  • Automatische Programmierhilfe mit der Tabulator-Taste.

Verbessern Sie die Zusammenarbeit mit RAD Studio-Teamwork und Remote-Desktop-Features

Die Funktionen zur Zusammenarbeit und Versionskontrolle in RAD Studio helfen Ihnen, bessere Produkte schneller zu entwickeln, sowohl als Einzelentwickler als auch als Teil eines Teams. Code Collaboration fördert ein tieferes Codeverständnis, bessere Tests und bessere Produkte.

Funktionen zur Zusammenarbeit
  • Durch die erweiterte Remote-Desktop-Unterstützung (für VCL und IDE) können Sie remote mit Ihrem Team zusammenarbeiten.
  • Verfolgen und verwalten Sie Änderungen schnell mithilfe von Versionskontrollsystemen wie Subversion, Git und Mercurial Repositories.
  • Navigieren Sie ganz einfach durch Änderungen und Historie über die Registerkarte "Verlauf" im Code-Viewer mit der integrierten Änderungsanzeige.
  • Verwandeln Sie Ihre Code-Dokumentation in eine schnelle Inline-Hilfe, die Ihnen oder anderen Entwicklern in Ihrem Team zur Verfügung steht.
  • Verwenden Sie die Befehlszeilen-Compiler von RAD Studio, die sich ideal für die schnelle Integration in kontinuierliche Build-Konfigurationen eignen und nutzen Sie unsere Unterstützung für MSBuild oder CMake-Projekte.

Erweitern Sie die RAD Studio-IDE mit Hunderten von Komponenten

RAD Studio enthält Hunderte von Komponenten für alle nur erdenklichen Anforderungen: vom Erstellen von Benutzeroberflächen bis hin zur Datenbankkonnektivität. Neben den enthaltenen VCL- und FireMonkey-Komponenten steht eine große Bandbreite von Tools und Komponenten aus der Community von Delphi und C++Builder zur Auswahl.

GetIt Package Manager
  • Nutzen Sie den GetIt Package Manager, um schnell die Funktionalität Ihrer Anwendungen zu erweitern und verbessern, indem Sie neue Komponenten herunterladen und integrieren.
  • Erweitern Sie die IDE mit Tools und Komponenten von Embarcadero Technology Partnern.
  • Es stehen Ihnen leistungsstarke integrierte Tools und Komponenten wie Beyond Compare, FastReport, TeeChart, InterBase, IP*Works und CodeSite zur Verfügung.
  • Erweitern Sie die IDE mit Addons und Plugins von Dutzenden von Drittanbietern, um die IDE an Ihre Bedürfnisse anzupassen.
  • Entwickeln Sie für das Internet of Things. Fügen Sie der RAD Studio IDE schnell IoT-Funktionen hinzu. Über 50 IoT-Komponenten stehten Ihnen über GetIt kostenlos zur Verfügung.

Neuerungen in RAD Studio 11

Nutzen Sie RAD mit 4K+-Monitoren!

Bessere Ergebnisse in weniger Zeit
Bessere Ergebnisse in weniger Zeit

RAD Studio 11 unterstützt Hochauflösung für die IDE. Entwickler haben damit die Möglichkeit, mit größeren Bildschirmen und höherer Auflösung zu arbeiten. Die Unterstützung der neuesten 4K+-Monitore mit Hochauflösung bietet zusätzlichen Komfort für die tägliche Entwicklungsarbeit mit glatteren und schärferen Schriftarten. Die Hochauflösung ist für alle IDE-Fenster verfügbar, auch für die VCL, den FMX-Formular-Designer und den Quelltext-Editor.

FireMonkey für Windows nutzt jetzt das DP-Modell (und nicht das Pixelmodell) aller anderen Plattformen und bietet so ein erheblich verbessertes Rendering von Anwendungen auf hochauflösenden und 4K-Monitoren von Windows.

VCL-Stile werden jetzt in der Entwurfsphase angezeigt!

RAD Studio 11

VCL-Stile werden jetzt für die Entwurfsphase unterstützt. Prototypen für attraktive UIs lassen sich noch schneller erstellen, da Sie in der Entwurfsphase sofort prüfen können, wie Ihre gestalteten Formulare und Steuerelemente bei der Ausführung optisch wirken.

Durch die Darstellung von Stilen in der Entwurfsphase und deren Wirkung auf die UI zur Laufzeit wird der gesamte Entwurfs- und Testprozess für moderne UIs verbessert. Dies ermöglicht eine schnellere Entwicklung optimierter UIs und ist insbesondere bei speziellen Stilen für einzelne Steuerelemente hilfreich.

RAD Studio 11

Bereit für Windows 11

RAD Studio 11 für Windows 11
RAD Studio 11 für Windows 11

Windows 11 wird mit integrierter MSIX-Generierung unterstützt. Die WebBrowser-Komponente für Windows bietet Unterstützung sowohl für das IE ActiveX- als auch für das neue WebView-2-Steuerelement von Microsoft (Chromium-basiertes Edge).

Mithilfe des erweiterten VCL-Formular-Designers lassen sich mit Live-Tipps und Layoutrichtlinien visuell native Windows-Anwendungen erstellen. Außerdem wurden die Delphi- und C++-RTL für 32-Bit-Windows und 64-Bit-Windows erweitert.

Stellen Sie für die M-Reihe von Apple Silicon bereit!

Apple M1

Kompilieren Sie für macOS (M-Reihe von Apple Silicon) und nutzen Sie das neue universelle Paket für eine Bereitstellung im AppStore. Sie können jetzt sowohl für vorhandene Intel- als auch für die neue M-Reihe der macOS-Prozessoren (Apple Silicon) kompilieren. Durch Kompilieren für die neuesten Prozessorversionen lassen sich die Leistung für alle Plattformen optimieren und universelle Pakete für den macOS-AppStore erstellen.

Apple M1

Remote-Unterstützung

globe
globe

Durch die verbesserte Unterstützung von Remote-Desktop für VCL und IDE können Entwickler auch außerhalb des Büros zusammenarbeiten. Dazu wurde das Debugging für Remote- und lokale 64-Bit-Windows- und macOS 64 Bit-Anwendungen (Intel und ARM) verbessert. Die erweiterte Unterstützung von Remote-Desktop steigert die Teameffizienz und trägt auch zur Verbesserung der Wirtschaftlichkeit bei.

Kompilieren Sie für Android API 30!

Android Smartphone

Android API und die Android-Bibliotheken wurden aktualisiert für API 30, Google Play V3 und Android X. Sie sind damit immer auf dem neuesten Stand der Android-Anforderungen, wenn die Plattform weiterentwickelt wird.

Dies beinhaltet die neueste Billing API (für Google Play Store erforderlich). Die Delphi- und C++-RTL für Android wurden mit der Unterstützung für Android API 30 erweitert. Außerdem werden die neue „AndroidX“-Bibliotheken unterstützt. Eine Komponente für In-App-Käufe ermöglicht die kommerzielle Verwertung Ihrer Anwendungen. Darüber hinaus wird die Android-Lösung für die Google Play Billing Library Version 4 unterstützt. Mit der erweiterten FireMonkey-Anwendungsplattform können Sie zudem native Android ARMv7-Anwendungen für Android 11, 10, Pie (9.0) und Oreo (8.1) erstellen.

Android Smartphone

Neue Features für mehr Leistung

IDE

In der IDE werden Hochauflösung auch für die neuesten 4K+-Monitore sowie eine glattere und schärfere Darstellung aller Schriftarten und Symbole unterstützt.

Verbesserte Nutzung mehrerer Monitore und Fenster: Sie können Programmcode für ein Formular in mehreren Fenstern gleichzeitig entwerfen und bearbeiten.

Komplette Neugestaltung der Willkommensseite mit einem nativen Erscheinungsbild und einer vollständig auf die IDE abgestimmten UI sowie mit anpassbarem Layout und Inhalt.

C++-Codeformatierung: Automatisieren Sie das Layout Ihres C++-Codes mithilfe des Clang-Formats.

Verbesserte Remote-Desktop-Unterstützung für VCL und IDE.

Richtlinien für die FireMonkey-Entwurfsphase: Erstellen Sie Prototypen schneller mit visuellen Linien und mit erweiterter Unterstützung für Ränder und Innenabstand.

VCL

Die Komponente RichEdit wurde aktualisiert, um XP-Abhängigkeiten zu entfernen. Außerdem wurden dem TRichEdit-Steuerelement neue Features hinzugefügt.

Durch Unterstützung von VCL-Stilen in der Entwurfsphase lassen sich Prototypen für attraktive UIs noch schneller erstellen, da Sie in der Entwurfsphase sofort prüfen können, wie Ihre gestalteten Formulare und Steuerelemente bei der Ausführung optisch wirken.

Es werden jetzt Kontrollkästchen in TreeViews unterstützt, wobei jeder Knoten drei Status (Teilweise, Abgeblendet, Ausgeschlossen) für die Anpassung der UI unterstützt.

Neu – TLabelDBEdit bietet eine datenbezogene Version von TLabelEdit für die schnellere Erstellung von Prototypen.

Es wurde eine Vielzahl von Verbesserungen vorgenommen wie die Festlegung von Standard-Formulargröße und -schriftart, das Hinzufügen einer Kopierschaltfläche für das Exception-Dialogfeld, Ränder für Memo und RichEdit und vieles mehr.

FMX

Die Unterstützung der FMX-Hochauflösung für Windows und Desktop-PCs wurde mit einer erkennbar hochwertigen Desktop-UI verbessert.

Es wird nun das WebView-2-Steuerelement (Edge Chromium) von Microsoft in der WebBrowser-Komponente unterstützt.

Außerdem werden die neueste Android 30 API sowie die neuesten Billing APIs und die Migration zur Verwendung der AndroidX-Bibliotheken unterstützt.

Darüber hinaus bietet FMX eine Android-Unterstützung für mehrere Classes.DEX-Dateien zur vereinfachten Einbindung von externen Android-Abhängigkeiten.

Plattformen

Delphi macOS 64bit ARM compiler and toolchain that includes building universal binaries for Intel/Arm AppStore submissions

Für Delphi werden binären Dezimalzahlen und Zifferntrennzeichen unterstützt.

Die Toolkette für C++ wurde verbessert und mit RTTI im Delphi-Stil für C++-Typen generalüberholt. Dazu gehört auch die Verwendung von typeid für Typen im Delphi-Stil.

Verbesserte RTTI im C++-Stil für Delphi-Typen.

Qualitätsverbesserungen für CMake und stark verbesserte Exception-Behandlung für Win32 und für Win64.

RTL

RTL-Qualitätsfokus: TZipFile, 64-Bit-Verbesserungen für große Datenstrukturen, Bluetooth LE.

Record Helper für TDateTime in System.DateUtils.

Mithilfe von Record Helper für TCurrency in System.SysUtils wird die Verwendung von Währungen vereinfacht.

Die C++-RTL wurde in verschiedener Hinsicht verbessert. Dazu gehört die Nutzung von make_shared und make_unique für Delphi-Klassen, die Unterstützung von string_view für Delphi-Strings sowie eine vereinfachte Delphi/C++-String-Umwandlung.

LSP

Nutzen Sie Visual Studio Code zur Bearbeitung des Delphi-Quellcodes mit kompletter Programmierhilfe.

LSP-Erkennung von Include-Dateien.

Automatischer Neustart des LSP-Servers.

Automatische Programmierhilfe mit der Tabulator-Taste.

Class Helper-Unterstützung.

Vorschläge beim Zuweisen von Arrays.

Data

FireDAC bietet in der neuen Version spezielle Verbesserungen für PostgreSQL-, Oracle- und Firebird-Datenbanken.

Die HTTP- und REST-Client-Bibliotheken wurden mit einer Zeitüberschreitungsfunktionalität erweitert und unterstützen HTTP/2-, TLS 1.3- und Base64-URL-Codierung.

Die neue Komponente TRESTRequestDataSetAdapter vereinfacht das Hochladen von Datenmengen in RAD Server.

Das neue RAD Server Lite mit geringem Datenverkehr ermöglicht eine unbeschränkte Entwicklung von mehrschichtigen Lösungen in Verbindung mit der vollständig skalierbaren RAD Server-Engine.

Für DataSnap ist die Zuordnungslogik der REST-URL komplett konfigurierbar.

Systemvoraussetzungen

Betriebssysteme

  • Windows 8.1; 32-Bit oder 64-Bit
  • Windows 10; 32-Bit oder 64-Bit
  • Windows 11; 32-Bit oder 64-Bit
  • RAD Studio kann auch auf OS X durch Verwendung einer virtuellen Maschine (VM) wie VMware Fusion oder Parallels für das Hosten von Windows 8.1 oder 10 ausgeführt werden

Festplattenspeicher

  • 6 bis 60 GB freier Festplattenspeicherplatz, abhängig von der verwendeten Edition und Konfiguration, inklusive Speicherplatz für temporäre Dateien (Delphi erfordert 7 bis 37 GB, C++Builder erfordert 9 bis 58 GB)

Arbeitsspeicher (RAM)

  • 2 GB
  • Basis-GPU DirectX 11 und höher (Pixel Shader Level 2)
  • Intel® Pentium® oder kompatibel, 1,6 GHz Minimum (2 GHz+ empfohlen)
  • 1.024 x 768 oder höher Bildschirmauflösung
  • .NET Framework 4.5 oder höher
Support by edv-buchversand.de
Support by edv-buchversand.de

0 21 91 - 99 11 44

Mo - Fr 8:30 bis 17:00 Uhr
hallo@edv-buchversand.de
Support by edv-buchversand.de