Täglich neue Information
Der direkte Draht zu unseren Spezialisten – Jetzt anrufen: 02191 - 99 11 00 Mo.- Fr. 8.30-17 Uhr
EDV-BUCHVERSAND Delf Michel
Ihr Berater für IT-Bücher, Software & Hardware
Schön, dass Sie da sind. » Hier geht's zur Anmeldung
Service & Beratung – direkter Kontakt
 02191 - 99 11 00

SAP-Systemadministration - 100 Tipps & Tricks

SAP-Systemadministration - 100 Tipps & Tricks - Expertentipps, die Ihnen die Arbeit erleichtern / Autor:  Gradl, Stephan / Krcmar, Helmut / Mayer, Manuel, 978-3-8362-1969-3
Bild vergrößern

Expertentipps, die Ihnen die Arbeit erleichtern

Erfolgreiche Administration des AS ABAP. Effektiver zum gewünschten Ergebnis.

Autor: Gradl, Stephan / Krcmar, Helmut (2) / Mayer, Manuel
von Galileo Press
416 Seiten, Softcover
ersch. 01/2013
ISBN: 978-3-8362-1969-3

Druckausgabe
4990 inkl. MwSt.
Versandkostenfrei (D) i
Best.Nr.: GP-1969
Lieferbar in 48h Lieferbar in 48h
 
Sie sind Systemadministrator, und der AS ABAP ist für Sie wie die Schiffsbrücke für den Kapitän? Ihre letzte Schulung ist allerdings schon eine Weile her und manchmal fragen Sie sich, ob einzelne Arbeitsschritte nicht doch einfacher und schneller gehen? In diesem Buch haben die Autoren 100 Tipps und Tricks zusammengetragen, die Ihnen den Arbeitsalltag leichter machen werden.

Ob es um Systemeinstellungen, Datensicherung oder den Betrieb und Schutz Ihrer Systeme geht - Sie erfahren, wie Sie Ihre täglichen Aufgaben optimal lösen.

1. Effizienz steigern
Werfen Sie eingefahrene Gewohnheiten über Bord! In 100 Schritt-für-Schritt-Anleitungen lernen Sie, wie Sie tägliche Aufgaben noch besser meistern.

2. Schnelle Erfolge erzielen
Vergessen Sie die graue Theorie, und probieren Sie die Tipps gleich aus. Die verständlich formulierten Mini-Tutorials helfen Ihnen.

3. Neue Möglichkeiten entdecken
Lernen Sie neue Tools und Programme kennen, und sehen Sie Bekanntes in einem neuen Licht. Auch für alte Hasen gibt es eine Menge zu entdecken.

Aus dem Inhalt: SAP-Systemadministration - 100 Tipps & Tricks

  • Datenbanken einrichten
  • Daten sichern
  • Systemeinstellungen vornehmen
  • Support- und Service-Lösungen wahrnehmen
  • SAP-Systeme schützen
  • Systemadministration für den SAP NetWeaver AS Java
  • Betrieb der SAP-Systeme
  • Wartung der SAP-Systeme
  • SAP-Systeme überwachen
  • Schnittstellen konfigurieren
  • Fehleranalyse
  • Hier das ganze Inhaltsverzeichnis.

Über die Autoren Stephan Gradl, Manuel Mayer, Matthias Hensel, Alexandru Danciu und Helmut Krcmar:

Stephan GradlStephan Gradl studierte Informatik mit Nebenfach Wirtschaftswissenschaften und erhielt sein Diplom von der Technischen Universität München. In zahlreichen Projekten befasste er sich bereits während seines Studiums mit der Migration und der Optimierung von Datenbanken. So wählte er auch "Hochleistungsdaten für RFID-Anwendungen" als Thema seiner Diplomarbeit bei Professor em. Rudolf Bayer. Seit 2006 arbeitet er im SAP University Competence Center (SAP UCC) an der Technischen Universität München und ist dort als System- und Datenbankadministrator für den Betrieb von etwa 100 SAP-Installationen mitverantwortlich. Nach der Zertifizierung zum SAP NetWeaver Technology Consultant für SAP Web AS 6.40 und MaxDB 7.5 Anfang 2007 vertiefte er sich in die Administration und den Aufbau von External Facing Portals auf Basis des SAP NetWeaver Portals.
Manuel MayerManuel Mayer ist aufgewachsen in Südtirol und studierte Informatik (Bachelor) sowie Wirtschaftsinformatik (Master) an der Technischen Universität München. Während seines Studiums arbeitete er als Werkstudent an der Fraunhofer-Gesellschaft, wo er sich unter anderem mit der Migration von Datenbanken auseinandersetzte. 2006 beschäftigte er sich am Stevens Institute of Technology in New York mit Business Process Management und Datenhaltung in verteilten Systemen. Seit 2007 arbeitet er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Wirtschaftinformatik, wo er am SAP University Competence Center im Bereich SAP NetWeaver- und MaxDB-Administration tätig ist. Zusätzlich betreut er die technische Infrastruktur am Lehrstuhl und forscht derzeit an Workflow-Management-Systemen im Gesundheitsbereich.
Matthias HenselMatthias Hensel hat nach Abschluss seiner Ausbildung im Jahr 1993 zum mathematisch-technischen Informatiker (IHK) bei der Schering AG in Berlin seinen beruflichen Schwerpunkt schnell auf die Administration von komplexen SAP-Systemlandschaften gelegt. Nach einer weiteren beruflichen Station auf dem Gebiet SAP-Basis bei der Bayer AG in Leverkusen hat er sich 2002 als SAP-Basis- und Technologieberater selbstständig gemacht. Er berät heute vor allem Großunternehmen und Behörden zu Themen rund um die SAP-Basis, insbesondere in Bezug auf SAP NetWeaver BW und den Einsatz von SAP BusinessObjects.
Alexandru DanciuAlexandru Danciu hat Wirtschaftsinformatik an der Technischen Universität München studiert. Seitdem ist er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik der TU München im Rahmen des SAP University Competence Centers tätig. Dort befasst er sich mit der Systemadministration und dem Einsatz von SAP in der Lehre. Er ist zertifizierter Technology Associate für SAP NetWeaver und SAP Solution Architect ERP. Sein Forschungsschwerpunkt liegt im Bereich Performancemanagement von Informationssystemen.
Helmut KrcmarUniv.-Prof. Dr. Helmut Krcmar (Jahrgang 1954) ist seit Oktober 2002 Inhaber des Lehrstuhls für Wirtschaftsinformatik an der Fakultät für Informatik der Technischen Universität München. Er ist Mitglied der Fakultät für Informatik, Zweitmitglied der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften und Mitglied des Zentralinstituts "Carl von Linde-Akademie". Seit 2004 ist er Mitglied des Boards des Elite Graduate Programms "Finance and Information Management (FIM)" im Elitenetzwerk Bayern. Seit Oktober 2003 ist er Academic Director des Programms ¡communicate! und seit Januar 2004 Scientific Director des CDTM (Center for Digital Technology and Management) der Technischen Universität München. Krcmars Forschungsinteressen umfassen die Bereiche Informations- und Wissensmanagement, Engineering und Management IT-basierter Dienstleistungen, Pilotierung innovativer Informationssysteme in Gesundheitswesen, Umweltmanagement und eGovernment sowie Computerunterstützung für die Kooperation in verteilten und mobilen Arbeits- und Lernprozessen.


Sofort lieferbar! Für Bestellungen, die werktags bis 17 Uhr bei uns eingehen, erfolgt der Versand noch am selben Tag!
Versandkosten Die Versandkosten für Deutschland betragen € 2.95. Für Österreich berechnen wir € 5,95 Versand und für die Schweiz € 9,95.
Kunden aus anderen Ländern entnehmen die für sie geltenden Versandkosten bitte dem Warenkorb.
Versandkosten Bücher sind innerhalb Deutschlands grundsätzlich versandkostenfrei.
Für Österreich berechnen wir € 5,95 Versand und für die Schweiz € 9,95.
Kunden aus anderen Ländern entnehmen die für sie geltenden Versandkosten bitte dem Warenkorb.