Zertifizierter Online-Shop seit 2000
Mo.-Fr. 8:30 - 17:00 Uhr: 0 21 91 - 99 11 00
 
Mo.-Fr. 8:30 - 17:00 Uhr: 0 21 91 - 99 11 00
Logo EDV-BUCHVERSAND Delf Michel
Software & Fachbücher vom Experten
Logo EDV-BUCHVERSAND Delf Michel
Software & Fachbücher vom Experten
Mo.-Fr. 8:30 - 17:00 Uhr: 0 21 91 - 99 11 00
0
Die Schönheit des Vergänglichen

Die Schönheit des Vergänglichen

Morbides ästhetisch fotografieren

Machen Sie etwas sichtbar, was man normalerweise nicht sieht!

Verlag

dpunkt.Verlag

Autor:in

Manfred Kriegelstein (2)

Fassung

250 Seiten, Hardcover

Erschienen

06/2023

ISBN

978-3-86490-941-2
9783864909412

Buch

44,90 inkl. MwSt.
Best.-Nr.: DP-941
Versandkostenfrei (D)
Sofort lieferbar
Die Schönheit des Vergänglichen

Die Schönheit des Vergänglichen

Morbides ästhetisch fotografieren

Machen Sie etwas sichtbar, was man normalerweise nicht sieht!

Verlag: dpunkt.Verlag
Autor:in Manfred Kriegelstein (2)
Fassung: 250 Seiten, Hardcover
Erschienen: 06/2023
ISBN: 978-3-86490-941-2
9783864909412
Best.-Nr.: DP-941
Sofort lieferbar
44,90 inkl. MwSt.
Versandkostenfrei (D)
Inhaltsverzeichnis: Jetzt downloaden
Vorwort: Jetzt downloaden
Leseprobe: Jetzt downloaden

Die Schönheit des Vergänglichen

Morbides ästhetisch fotografieren

Machen Sie etwas sichtbar, was man normalerweise nicht sieht!

Die Schönheit des Vergänglichen
Best.-Nr.: DP-941
Sofort lieferbar
44,90 inkl. MwSt.
Versandkostenfrei (D)
Verlag: dpunkt.Verlag
Autor:in Manfred Kriegelstein (2)
Fassung: 250 Seiten, Hardcover
Erschienen: 06/2023
ISBN: 978-3-86490-941-2
9783864909412
Inhaltsverzeichnis: Jetzt downloaden
Vorwort: Jetzt downloaden
Leseprobe: Jetzt downloaden

Entdecken Sie die Schönheit des vermeintlich Hässlichen

Schönheit verbinden wir intuitiv mit frischen, harmonischen Farben, mit Ordnung und arrangierten Motiven. Das Verfallene, vermeintlich Hässliche, kommt dabei oft zu kurz, denn seine Schönheit zeigt sich erst bei genauem Hinsehen. Manfred Kriegelstein zeigt mit seinen Aufnahmen die ganz besondere Ästhetik der vergänglichen Dinge. Er setzt sie behutsam ins Licht, bettet sie in ausgewogene Kompositionen ein und transformiert die angebliche Hässlichkeit des Zerfalls in ein Bild von hoher ästhetischer Qualität.

Blick ins Buch: Die Schönheit des Vergänglichen

Die Ästhetik des Verfallenen zeigt sich erst bei genauem Hinsehen

Diese Qualität, die Schönheit im Hässlichen, muss man als Fotograf sehen können. Eine grandiose Landschaft ins Bild zu setzen, erfordert sicher fotografisches Können, aber man erfasst die Schönheit des Augenblicks, sie ist offensichtlich – man muss sie nicht sichtbar machen. Manfred Kriegelstein tut dies durch seine eigene Interpretation. Durch sein Spiel mit dem Licht, durch Abstraktion und manchmal durch Fokussierung auf kleinste Details schafft er die Transformation vom Unbedeutenden zum Ästhetischen, Schönen.

Er zeigt verlassene und zerfallene Gebäude, Räume, in denen sich das Leben früherer Zeiten nur noch erahnen lässt. Natur, die sich Zivilisationsruinen Stück für Stück zurückerobert hat, nackte Wände mit Rissen, Falten und Flecken, und solche, die mit vergilbter Makulatur und ehemals schmucken Tapeten bekleidet sind, und vieles mehr – ein Sortiment des Zerfalls, das in neuem Licht und in neuer, ästhetischer Qualität präsentiert wird.

Der Autor liefert zu den Bilderserien Hinweise zu seiner Arbeitsweise und gibt Ihnen Anregungen für eigene fotografische Projekte. Der dritte Band in der »Kriegelstein-Trilogie« (Die Kunst des Sehens sowie Fotografieren mit Konzept) ist eine Bereicherung für jede fotografische Buchsammlung.

Aus dem Inhalt

  • Vergänglichkeit als fotografisches Genre
  • Verlassene Gebäude: Lost Places, Ruinen
  • Räume in Szene gesetzt: Licht im Dunkel der Vergangenheit
  • Objekte mit Vergangenheit
  • Ganz nah ran: Strukturen, Abstraktes, Zerfallenes
  • Unterwegs: Fundstücke der Vergänglichkeit
Leseprobe

Leseprobe

Verlassene, im Verfall begriffene Räume bergen unzählige lohnende Motive. Manfred Kriegelstein zeigt in dieser Leseprobe, wie er die Schönheit des Vergänglichen mystisch in Szene setzt und die Fantasie des Betrachters anregt. Welche Geschichte steckt wohl hinter den Räumen und zurückgelassenen Dingen, wer hat hier gelebt und was hat er erlebt?

Wer hat's geschrieben?

Bild von Autor:in Manfred Kriegelstein

Manfred Kriegelstein wurde 1951 in Berlin (West) geboren und beschäftigt sich seit 1977 autodidaktisch mit Fotografie. Seit dieser Zeit ist er auch Mitglied im Deutschen Verband für Fotografie (DVF). Bei internationalen Fotowettbewerben und Ausstellungen wurden ihm mehr als tausend Auszeichnungen und Preise verliehen. Er gilt damit als erfolgreichster deutscher Teilnehmer seit Bestehen internationaler Fotosalons.

Kriegelstein ist Autor der bei der "edition q Berlin" erschienenen Fotobände "Ästhetik der Photographie", "Farbe im Schwarz – Lanzarote" und "Rückseite einer Stadt – Berlin-Kreuzberg". Letzterer wurde mit dem Kodak Fotobuchpreis ausgezeichnet. Zudem ist bereits sein Buch "Die Kunst des Sehens" beim dpunkt.verlag erschienen.

Kriegelsteins Abhandlungen über Fragen der Fotografie wurden in zahlreichen Publikationen veröffentlicht, seine fotografischen Arbeiten in ca. 100 Einzelausstellungen weltweit gezeigt.

1984 wurde er in die Deutsche Gesellschaft für Photographie (DG Ph) berufen. 1987 erhielt er für seine fotografischen Leistungen den Ehrentitel "Maître Photographe de la FIAP" (MFIAP) der Fédération Internationale de l’Art Photographique.

Kriegelstein ist Juror bei nationalen und internationalen Fotowettbewerben und Mitautor des aktuellen Juryhandbuchs des DVF.

Seit über 20 Jahren leitet er Fotoworkshops und Seminare, insbesondere zu Fragen der Bildgestaltung und Bildbewertung sowie moderner Drucktechniken. Seine Leidenschaft gilt seit Jahren der konzeptionellen Fotografie und dem Fine-Art-Druck. Sein Atelier in Berlin-Karlshorst ist beliebter Treffpunkt gleichgesinnter Fotografen.

Weitere Bücher von Manfred Kriegelstein (2)

Bild von Autor:in Manfred Kriegelstein
Die Schönheit des Vergänglichen

Die Schönheit des Vergänglichen

Morbides ästhetisch fotografieren

Machen Sie etwas sichtbar, was man normalerweise nicht sieht!

Verlag

dpunkt.Verlag

Autor:in

Manfred Kriegelstein (2)

Fassung

250 Seiten, Hardcover

Erschienen

06/2023

ISBN

978-3-86490-941-2
9783864909412

Buch

44,90 inkl. MwSt.
Best.-Nr.: DP-941
Versandkostenfrei (D)
Sofort lieferbar
Die Schönheit des Vergänglichen

Die Schönheit des Vergänglichen

Morbides ästhetisch fotografieren

Machen Sie etwas sichtbar, was man normalerweise nicht sieht!

Best.-Nr.: DP-941
Sofort lieferbar
44,90 inkl. MwSt.
Versandkostenfrei (D)

Die Schönheit des Vergänglichen

Morbides ästhetisch fotografieren

Machen Sie etwas sichtbar, was man normalerweise nicht sieht!

Die Schönheit des Vergänglichen
Best.-Nr.: DP-941
Sofort lieferbar
44,90 inkl. MwSt.
Versandkostenfrei (D)
Die Schönheit des Vergänglichen
Die Schönheit des Vergänglichen