Zertifizierter Online-Shop seit 2000
Mit unseren Experten sprechen: 0 21 91 - 99 11 00Sprechen Sie mit unseren Experten: 0 21 91 - 99 11 00
Lassen Sie sich jetzt beratenPfeil zur Service-Telefonnummer
Mit unseren Experten sprechen: 0 21 91 - 99 11 00Sprechen Sie mit unseren Experten: 0 21 91 - 99 11 00
Logo EDV-BUCHVERSAND Delf Michel
Software & Fachbücher vom Experten
Logo EDV-BUCHVERSAND Delf Michel
Software & Fachbücher vom Experten
Mit unseren Experten sprechen: 0 21 91 - 99 11 00Sprechen Sie mit unseren Experten: 0 21 91 - 99 11 00
0
Academic VMware Fusion 13 Professional für Mac (Download)

VMware Fusion 13 Professional für Mac – Academic

inkl. Basic Support/Subscription

Für staatlich anerkannte Schulen oder unter anerkannter Trägerschaft, Uni, FH, ...

Hersteller

VMware

Format

Download, Lizenz

Laufzeit

1 Jahr / 3 Jahre

System

macOS

Wählen Sie:

Vollversion

Upgrade

1 Jahr
€ 168,99
1 Jahr
€ 98,99
3 Jahre
€ 212,99
3 Jahre
€ 143,99

Download + Lizenzkey

Vollversion inkl. Basic Support/Subscription für 1 Jahr

168,99
Best.-Nr.: SOO2829
Hinweis zum Widerrufsrecht
Nicht mehr lieferbar
Academic VMware Fusion 13 Professional für Mac (Download)

VMware Fusion 13 Professional für Mac – Academic

inkl. Basic Support/Subscription

Für staatlich anerkannte Schulen oder unter anerkannter Trägerschaft, Uni, FH, ...

Hersteller

VMware

Format

Download, Lizenz

Laufzeit

1 Jahr / 3 Jahre

System

macOS


Download + Lizenzkey

Best.-Nr.: SOO2829
Nicht mehr lieferbar
168,99
Hinweis zum Widerrufsrecht
Systemanforderungen: ansehen

VMware Fusion 13 Professional für Mac – Academic

inkl. Basic Support/Subscription

Für staatlich anerkannte Schulen oder unter anerkannter Trägerschaft, Uni, FH, ...

Academic VMware Fusion 13 Professional für Mac (Download)
Best.-Nr.: SOO2829
Nicht mehr lieferbar
168,99
Hinweis zum Widerrufsrecht
Download + Lizenzkey

Hersteller: VMware
Format: Download, Lizenz
Laufzeit: 1 Jahr / 3 Jahre
System: macOS
Systemanforderungen: ansehen
Bezugsberechtigt für die Academic-Version sind
  • Staatlich anerkannte Schulen oder unter anerkannter Trägerschaft, Uni, FH, ...
  • bei Nachweis von Gemeinnützigkeit oder Körperschaftssteuerbefreiung nach
    • §§ 2 Nr. 2, 1 Abs. 1 KStG oder
    • §§ 5, Abs 1, Nr.9 KStG, z.B. Satzung eines gemeinnützigen Vereins, oder gGmbH, ...
Hinweis: Upgrade ab Version 11. Für das Upgrade sind die Versionsnummer sowie die Seriennummer der registrierten Vorgängerversion, die 9-stellige Account-Nr. bei VMware und Vor-, Nachname und eMail-Adresse der Person, auf wen die Registrierung läuft, erforderlich! Teilen Sie uns diese Angaben bitte mit Ihrer Bestellung mit.

Wichtig: eMail-Adressen, die nicht Ihrer eigenen Domain zugewiesen sind (z.B. T-Online.de, WEB.de, GMX.de, etc.) werden von VMware bei einer Bestellung erst mit Vervollständigung und Rücksendung dieses Formulars akzeptiert. Bitte senden Sie uns in diesem Fall zusätzlich dieses Formular ausgefüllt an hallo@edv-buchversand.de zu.

VMware Fusion bietet die beste Möglichkeit, Windows, Linux und mehr auf Apple Macs ohne Neustart auszuführen. Fusion 13 unterstützt Intel und Apple Silicon Macs mit macOS 12 und neuer und bietet Funktionen für Entwickler, IT-Administratoren und normale Anwender.

Genießen Sie die Freiheit, in Ihrer bevorzugten Umgebung produktiver, flexibler und sicherer zu arbeiten. IT-Profis, Entwickler und Unternehmen entscheiden sich für VMware Fusion-Desktop-Hypervisoren aufgrund der unübertroffenen Betriebssystemunterstützung, der höchsten Stabilität und der erweiterten Funktionen. Mit Fusion Player und Fusion Pro können Sie nahezu jedes Betriebssystem als VMs auf dem Mac ausführen, um zu entwickeln, zu testen, zu spielen oder sogar Produktions-Clouds auf lokalen Desktops zu simulieren.

VMware Fusion – Desktop-Hypervisoren für Mac

Ausführen von nahezu jedem Betriebssystem auf einem Mac

Das Ausführen von Windows auf einem Mac ist erst der Anfang. Wählen Sie aus Hunderten unterstützter Betriebssysteme aus, von weniger bekannten Linux-Distributionen bis zu den neuesten Windows 11- oder macOS-Versionen – alles ohne Neustart.

Verbesserte vSphere-Konnektivität

Starten, steuern und verwalten Sie VMs und physische Hosts über eine Verbindung zu vSphere- und ESXi-Remote-Servern und profitieren Sie von verbesserter Transparenz in Rechenzentrum und Host-Topologie. Einfaches Übertragen von VMs per Drag-and-Drop.

Entwicklungs- und Testfunktionen für jede Plattform

Mit dem CLI-Tool vctl können Sie OCI-Container (einschließlich Unterstützung für „kind“) und Kubernetes-Cluster mit den Sicherheits-, Performance- und Isolationsfunktionen virtueller Maschinen erstellen, ausführen und verwalten.

Design und Demo von Softwarelösungen

Sie können einen kompletten virtuellen Cloud-Stack auf einem einzigen Mac ausführen und damit eine vollständige Lösung in Echtzeit demonstrieren. Dabei stehen Ihnen sichere Rollback-Punkte zur Verfügung, mit denen Sie nützliche Konfigurationen wiederherstellen können.

Die wichtigsten Funktionen

Unterstützung von macOS Big Sur

Fusion 13 Pro und Fusion Player unterstützen die Ausführung von VMs unter macOS 12 Monterey oder macOS 13 Ventura, auf Intel odrr Apple Silicon Macs.

Container und Kubernetes-Unterstützung

Führen Sie OCI-Container-Images oder lokale Kubernetes-Cluster mit der vctl-CLI aus, um moderne Anwendungen zu erstellen und zu testen oder sich mit neuen Cloud-Technologien vertraut zu machen.

Leistungsstarke Grafik mit eGPUs

Führen Sie moderne Spiele und Anwendungen mit Unterstützung für DirectX 11 und OpenGL 4.1 unter Windows und Linux aus. Hinzu kommt die Unterstützung von eGPUs für maximale Grafik-Performance.

Umfangreiche virtuelle Maschinen

Unterstützen Sie große virtuelle Maschinen mit bis zu 32 CPU-Kernen, 128 GB RAM, 10 TB virtuellen Festplatten und 8 GB vRAM pro VM mit verfügbarer Hardware.

Sandbox-Erfahrung

Isolieren Sie den Mac von Windows durch Deaktivieren von Integrationsfunktionen, um die Betriebssysteme voreinander zu schützen.

Virtuelles Networking für Profis

Erstellen Sie mit Fusion Pro anwenderdefinierte virtuelle Netzwerke mit individuellen Subnetzeinstellungen und MTU-Größen, NAT-Portweiterleitung, Simulationen von Netzwerkverschlechterungen und mehr.

Weitere Funktionen

Nützliche Snapshots und Klone

Mithilfe von Snapshots können Sie einen Rollback-Punkt erstellen, zu dem Sie im Handumdrehen zurückkehren können. Dies bietet sich zum Testen von Software oder zum Erstellen wiederholbarer Demos an. Mithilfe von Klonen ist das Testen einer Vielzahl von unterschiedlichen Szenarien ganz einfach, da ein und dieselbe Betriebssystemkonfiguration nur einmal bereitgestellt werden muss.

Ergänzung für Boot Camp

Sie müssen sich beim Starten nicht mehr zwischen Windows und Mac entscheiden. Mit Fusion können Sie Ihre Windows- und Mac-Anwendungen ohne Neuinstallation oder Neustart parallel direkt aus Ihrer vorhandenen Boot Camp-Partition ausführen.

Klone für die schnelle Duplizierung

Sparen Sie Zeit und Mühe beim wiederholten Erstellen der gleichen Konfiguration für eine virtuelle Maschine. Mit Linked Clones können Sie eine VM schnell duplizieren und dabei den Speicherplatzbedarf auf dem physischen Datenträger deutlich reduzieren. Vollständige Klone ermöglichen das Erstellen vollständig isolierter Duplikate, die für andere Fusion- oder Workstation-Anwender freigegeben werden können.

Mobile Barrierefreiheit

VMware hat sich dazu verpflichtet, seine Kunden zu unterstützen. VMware bietet die Produkte Fusion und Fusion Pro so an, dass sie jeder nutzen kann. Auch eine Nutzung gemäß den Section 508-Bestimmungen ist möglich. Dank der assistiven Technologien von Mac und mithilfe von Fusion können Sie mit Elementen innerhalb von Windows interagieren, um Anwendungen mit Steuerungen für Barrierefreiheit auszustatten, die diese von sich aus nicht haben. Weitere Informationen zum Engagement von VMware hinsichtlich der Barrierefreiheit.

Aktualisierte virtuelle Hardwareplattform

Fusion baut auf der nächsten Generation der vSphere-Hypervisor-Plattform auf und führt Verbesserungen für Rechenzentrumstests und die Unternehmenssicherheit ein. Fusion umfasst nunmehr ein neues virtuelles Trusted Platform Module für die Unterstützung von Microsoft Virtualization Based Security-Technologien (wie Device Guard und Credential Guard) sowie von UEFI Secure Boot und virtuellen NVMe-Geräten. Außerdem werden 3-GB-vGPU-Konfigurationen unterstützt.

Integrierte Erfahrung

Profitieren Sie von nahtlosem Kopieren und Einfügen zwischen Windows und Mac. Nutzen Sie außerdem die Dateifreigabe per Drag-and-Drop, Ordnerfreigabe und Spiegelung sowie Netzwerk und Drucken. All diese Funktionen sind ohne zusätzliche Einrichtung verfügbar, können jedoch in hohem Maße an professionelle oder erweiterte Anwendungsbereiche angepasst werden.

Sandbox-Erfahrung

Isolieren Sie den Mac von Windows durch Deaktivieren der Integrationsfunktionen zur Sicherung und zum Schutz der einzelnen Betriebssysteme. VMware Fusion bietet Ihnen Möglichkeiten, die bei zwei verschiedenen Computern nicht denkbar sind.

Bereit für Retina- und 5K-Displays

VMware Fusion sieht auf den neuesten 5K iMac-Displays fantastisch aus und unterstützt gemischte Einrichtungen mit und ohne Retina-Displays. Verwenden Sie ein herkömmliches DPI-Display mit Ihrem Retina MacBook Pro oder fügen Sie Ihrer Einrichtung problemlos ein 4K-Display hinzu. Ganz gleich, welches Display Sie verwenden, Fusion lässt Windows besser als je zuvor aussehen.

Vereinfachte Installation von Betriebssystemen

Mit Fusion können Sie Windows über eine Boot Camp-Partition ausführen, über einen Windows-Datenträger installieren, von einem vorhandenen PC migrieren oder sogar macOS über eine Wiederherstellungspartition als virtuelle Maschine installieren. Fusion bietet eine einfache und dennoch anpassbare Methode zum Installieren mehrerer Betriebssysteme auf Ihrem Mac. Neu in Fusion ist die erweiterte Unterstützung für das Open Virtualization Format. Dies umfasst eine einfache Vorstellung des Installationsvorgangs für die VMware vCenter Server Appliance OVA.

Systemvoraussetzungen

Alle Intel-basierten Macs ab 2012* sowie die folgenden Macs werden unterstützt:

  • 2010 Mac Pro 6-Core, 8-Core und 12-Core

Die folgenden Macs werden – mit Ausnahmen – nicht unterstützt:

  • Macs mit Apple Silicon-CPUs
  • 2012 Mac Pro Quad-Core mit Intel Xeon W3565-Prozessor.

Software

  • Mindestanforderung: Fusion 13 unterstützt Macs mit macOS 12 und höher. Fusion 13 funktioniert nicht auf macOS 11 und früheren Versionen.

Metal-Host – Grafik-Rendering-Engine

Die Grafik-Rendering-Engine Metal Host erfordert einen Apple Mac-Computer, der Metal unterstützt. Voraussetzungen für die Unterstützung von DirectX 11 3D Acceleration auf einer virtuellen Maschine:

Hardware

  • Mac Pro 2013 und neuer
  • iMac 27-Zoll 2014 und neuer
  • MacBook Pro 13-Zoll 2015 und neuer
  • MacBook Pro 15-Zoll 2015 mit Dual-Grafik und neuer
  • MacBook Air 2015 und neuer
  • MacBook 2015 und neuer
  • iMac 21-Zoll 2015 und neuer
  • iMac Pro 2017 und neuer
  • MacMini 2018 und l

Software

  • macOS X 12 oder höher
Academic VMware Fusion 13 Professional für Mac (Download)

VMware Fusion 13 Professional für Mac

inkl. Basic Support/Subscription